Aktuelles

Aktive Bürgerschaft auf Twitter
30/11/2020 @ 5:55
10 Jahre! Wir gratulieren der #Bürgerstiftung #Hude ( #Oldenburg) herzlich zum Jubiläum und wünschen viele weitere erfolgreiche Jahre! https://t.co/mEicFsFavE aktivebuerger photo
29/11/2020 @ 5:55
10 Jahre! Wir gratulieren der Stiftung – Bürger für #Warendorf herzlich zum Jubiläum und wünschen viele weitere erfolgreiche Jahre! https://t.co/pDZftwjTyt aktivebuerger photo
26/11/2020 @ 9:47
4⃣Wohnzimmerspende der #Bürgerstiftung Bonn @BuergerstiftBN am 1.12. um 20:00 Uhr: für den Bonner Bildungsfonds und „Musik vor Seniorenheimen - Winter-Edition“.

#GivingTuesday #GivingTuesdayDE cc @aktivebuerger @Rudrig @StefanNaehrlich

https://t.co/Ayq0CCMLHk
25/11/2020 @ 7:38
Sie möchten die Arbeitsprozesse in Ihrer #Bürgerstiftung digitaler aufzusetzen? Dann sind Sie in unserem Support-Forum zu #Microsoft365 genau richtig. Heute wieder online von 16-17.30 Uhr. Mehr Infos und Anmeldung hier: https://t.co/iYPeMqzRnl #Digitalisierung #NextLevel 🚀 https://t.co/Jqimr3qoNS aktivebuerger photo
Bürgerstiftungen und Corona

Wie arbeiten Bürgerstiftungen in der Corona-Pandemie? Vor welchen Problemen stehen sie? Und welche Lösungen finden sie, um weiterhin Gutes zu tun? Diese Fragen beantworten wir in unserem diesjährigen Report Bürgerstiftungen. Alle Ergebnisse sowie weitere Zahlen und Fakten finden sie hier.

Auf einer digitalen Sonderseite zeigen wir anhand von vier Beispielen, wie die Hilfsangebote von Bürgerstiftungen in der Corona-Krise konkret aussehen.

Die Bewerbungsphase für den Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2021 endete am 31. Oktober 2020. Herzlichen Dank allen Bewerberinnen und Bewerbern aus Bürgerstiftungen, Genossenschaftsbanken, Schulen und Medien. Wir drücken Ihnen die Daumen für die Juryentscheidung und freuen uns, Sie bei der Preisverleihung am 7. Mai 2021 in Berlin zu treffen.

Aktive Bürgerschaft

Stiftungsrechtsreform: Der Referentenentwurf ist gut, kann aber noch besser werden

Das Bundesjustizministerium hat den Referentenentwurf des lange erwarteten Gesetzes zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts vorgelegt. Drei Punkte sind besonders wichtig,

schreibt Stefan Nährlich.

Nachrichten Bürgergesellschaft

Stiftung Aktive Bürgerschaft setzt weiter auf digitale Veranstaltungen
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Stiftung Aktive Bürgerschaft hat aufgrund der Corona-Pandemie bereits im Sommer vorsorglich alle Veranstaltungen (Weiterbildungen, Regionalforen, Kreativwerkstätten) für Herbst und Winter ins Digitale verlagert, so dass diese in Form von Webinaren und Videokonferenzen auch weiterhin stattfinden können. Das Team der Stiftung arbeitet bereits seit Mitte März überwiegend im Homeoffice und achtet konsequent darauf, dass nie…

weiterlesen
„npoR” über Engagementstiftung: Gut gemeint, aber nicht gut gemacht
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In der aktuellen Ausgabe von „npoR – Zeitschrift für das Recht der Non-Profit-Organisationen“ analysiert Prof. Dr. Martin Schulte, Inhaber der Forschungsstelle zum Stiftungswesen und Stiftungsrecht an der TU Dresden, das Gesetz zur Errichtung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (bürger Aktiv berichtete in Ausgabe 207 Januar 2020). Derzeit gebe es auf Landesebene und auf…

weiterlesen
Experten fordern Nachbesserungen im Gemeinnützigkeitsrecht
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bei der Anhörung zu dem von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf eines Jahressteuergesetzes 2020 im Finanzausschuss am 26. Oktober 2020 haben Experten und Verbände Nachbesserungen im Gemeinnützigkeitsrecht gefordert. Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) sprach sich dafür aus, die umfangreichen vom Bundesrat vorgeschlagenen Änderungen im Gemeinnützigkeitsrecht (bürgerAktiv berichtete Ausgabe – September 2020) in einem separaten Gesetzgebungsverfahren anzugehen. So…

weiterlesen
Phineo-Hilfsfonds: Bereits 135.000 Euro für Zivilgesellschaft zugesagt
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Rund 50 zivilgesellschaftliche Organisationen haben sich bereits bei der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft Phineo um Corona-Hilfen beworben, rund 300 weitere haben sich registriert, aber noch keine vollständigen Unterlagen eingereicht. Das beantragte Fördervolumen liegt bisher bei knapp 1,5 Millionen Euro. Mit dem Corona-Hilfsfonds will Phineo in Not geratenen Organisationen durch die Krise helfen. Seit Mitte August können sich Non-Profit-Organisationen…

weiterlesen
Verbände fordern Land Berlin zu Bürokratieabbau auf
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin, Der Dachverband der Berliner Selbsthilfe-Kontaktstellen und der Verband für sozial-kulturelle Arbeit fordern in einem gemeinsamen Positionspapier das Land Berlin auf, bei der Förderung von Nachbarschafts- und Selbsthilfearbeit bürokratische Hürden abzubauen. Die aktuelle Praxis führe dazu, dass „ein unverhältnismäßig hoher Anteil an Ressourcen in eine kleinteilige Verwaltungsarbeit fließt“. Um die eingesetzten Mittel…

weiterlesen
Münster: Westfalen-Initiative zeichnet sozialgenial-Projekt aus
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Stiftung Westfalen-Initiative hat das Service-Learning-Projekt der Mathilde-Anneke-Gesamtschule im Engagement-Wettbewerb „Westfalen-Beweger“ 2020/21 als Starterprojekt ausgezeichnet. Somit erhält die Schule neben 2000 Euro Preisgeld die Chance auf weitere Mittel und Unterstützung. Unter der Fragestellung „Was kann ich gut, was anderen nützt?“ engagieren sich die Schülerinnen und Schüler des siebten Jahrgangs der Schule, um sich für ihre…

weiterlesen
Zwei Drittel der Organisationen haben Mehrkosten durch Corona
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

66 Prozent der zivilgesellschaftlichen Organisationen stellen erhebliche Mehrkosten durch Infektionsschutzmaßnahmen fest, gleichzeitig beobachten 25 Prozent von ihnen Einnahmerückgänge im Bereich Mitgliedschaften. Das sind Ergebnisse einer Erhebung, für die ZiviZ vom 20. Juli bis zum 21. August 135 Führungskräfte aus Infrastruktureinrichtungen sowie Landes- und Bundesverbänden gemeinnütziger Organisationen befragt hat. Demnach federn für 34 Prozent der Organisationen…

weiterlesen
Pisa-Studie: Jugendliche gut informiert, aber weniger engagiert
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Jugendlichen in Deutschland fühlen sich besser über global wichtige Themen informiert als der Durchschnitt der 15-Jährigen in den OECD-Staaten. Deutlich größer als ihre Altersgenossen aus anderen OECD-Staaten schätzen sie ihre Fähigkeiten ein, Aufgaben zu diesen Themen zu lösen, also beispielsweise zu erklären, warum manche Länder mehr unter dem Klimawandel leiden als andere. Das geht…

weiterlesen
Aktive Bürgerschaft

bürgerAktiv – Nachrichtendienst Bürgergesellschaft

bürgerAktiv informiert 11x im Jahr über die bundesweit wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen des bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland. Alle Meldungen sind redaktionell bearbeitet. Wir trennen Meldung von Meinung und haben den Anspruch, kompetent und entsprechend der publizistischen Sorgfaltspflicht zu schreiben.

bürgerAktiv erscheint im HTML-Format für gängige E-Mail Programme. Die Vorjahresausgaben seit Januar 2008 sind vollständig im Archiv zugänglich, die Kommentare zu wichtigen Themen und Ereignissen seit Januar 2013.

Wichtiges

Aktive Bürgerschaft

Report Bürgerstiftungen. Fakten und Trends

Sie suchen nach Fakten über Bürgerstiftungen? Wir haben sie.

Mit dem Report Bürgerstiftungen erhebt die Stiftung Aktive Bürgerschaft seit 2006 die Finanzdaten der Bürgerstiftungen und andere wichtige Fakten. Die Ergebnisse werden grafisch anschaulich aufbereitet. Befragt werden alle Bürgerstiftungen, die den „10 Merkmalen einer Bürgerstiftung“ des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen entsprechen und bis zum 30.06. eines Jahres gegründet wurden. Ab 2018 findet die Erhebung der Finanzdaten im Wechsel mit einer Untersuchung von anderen wichtigen Themen der Bürgerstiftungen statt. 2018 wurden dazu erstmals ergänzend qualitative Experteninterviews durchgeführt.

Aktive Bürgerschaft

Bürgerstiftungsfinder

Bürgerstiftungen sind in über 400 Städten und Regionen in Deutschland die Mitmach-Stiftung vor Ort. Hier kommen Menschen und Institutionen zusammen, die sich mit Geld, Zeit und Ideen engagieren wollen.

Sie suchen nach Ihrer Bürgerstiftung vor Ort oder wollen sich einen Überblick verschaffen? Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl finden Sie die nächste Bürgerstiftung in Ihrer Nähe mit Kontaktdaten und weiteren Informationen. Verzeichnet sind Bürgerstiftungen, deren Satzung den „Zehn Merkmalen einer Bürgerstiftung“ des Bundesverbands Deutscher Stiftungen entspricht.

sozialgenial – Schüler engagieren sich

Schülerinnen und Schüler engagieren sich für geflüchtete Menschen, organisieren Vorlesenachmittage in Kindergärten oder setzen sich gemeinsam mit Naturschutzorganisationen für Umweltschutz ein. Im Unterricht verbinden sie ihr Engagement mit Unterrichtsinhalten in Fächern wie Politik, Deutsch oder Biologie – das ist Service Learning und fördert sowohl Bildung als auch Bürgerengagement.

Schulen ab der Sek. I und II in Nordrhein-Westfalen und Hessen unterstützt die Stiftung Aktive Bürgerschaft darin, Service Learning umzusetzen. Verbände und gemeinnützige Organisationen, Genossenschaftsbanken, Unternehmen und Stiftungen informieren wir, wie sie als außerschulische Partner an sozialgenial teilhaben können.

Broschüren bestellen

Ratgeber, Magazine, Broschüren und Bücher: Hier können Sie Publikationen der Aktiven Bürgerschaft bestellen.

Team Aktive Bürgerschaft

Aktive Bürgerschaft
Dr. Stefan Nährlich

Geschäftsführer

Tel:

030 – 240 00 88-11

Fax:

Social Media:

Download Publikationen:

Finde Publikationen:

Finde Publikationen:

Download Präsentationen:

Stefan Nährlich arbeitet seit über 25 Jahren für bürgerschaftliches Engagement und gemeinnützige Organisationen. Der gelernte Verwaltungsangestellte und promovierte Wirtschaftswissenschaftler hat seine akademische Ausbildung Ende der 1980er-Jahre an der Universität Kassel erhalten, der Keimzelle der jungen Dritte-Sektor-Forschung in Deutschland. Mehr erfahren …

Aktive Bürgerschaft
Christiane Biedermann

Leiterin Weiterbildung

Tel:

030 – 240 00 88-12

Fax:

Download Publikationen:

Als Diplom-Sozialpädagogin, ausgebildete Trainerin, Stiftungsberaterin (DSA) und PR-Managerin (DAPR) bringt Christiane Biedermann mehrjährige Erfahrungen in der Aus- und Weiterbildung von Führungskräften und Mitarbeitern in Stiftungen und Vereinen ein.

Sie lehrt im Masterstudiengang „Nonprofit-Management and Governance“ an der WWU Münster mit den Schwerpunkten Freiwilligenmanagement und Öffentlichkeitsarbeit von gemeinnützigen Organisationen und arbeitet u.a. zu diesen beiden Themen als Trainerin. Mehr erfahren …

Aktive Bürgerschaft
Dr. Jörg Ernst

Programm-Leiter Service Learning

Tel:

030 – 240 00 88-13

Fax:

E-Mail:

Download Publikationen

Academia

Jörg Ernst leitet seit 2017 das Service-Learning-Programm der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Seine beruflichen Stationen führten den Politikwissenschaftler über die Universität Münster, Einrichtungen der beruflichen Weiterbildung und der Förderung des Bürgerengagements zur Aktiven Bürgerschaft. Mehr erfahren …

Aktive Bürgerschaft
Bernadette Hellmann

Programm-Leiterin Bürgerstiftungen

Tel:

030 – 240 00 88-14

Fax:

Download Publikationen:

Bernadette Hellmann leitet das Programm Bürgerstiftungen. Menschen dabei zu unterstützen, ihr Geld, ihre Zeit, Ideen und Talente wirkungsvoll für positive Veränderungen in ihrem Lebensumfeld einzusetzen, ist ihr ein Herzensanliegen. Die zertifizierte Stiftungsmanagerin (DSA) und Anglistin (M.A.) bringt 15-jährige Erfahrung mit Philanthropie in Deutschland und Nordamerika ein. Bernadette Hellmann hat das Leitungsteam der Greater Washington Community Foundation bei der strategischen Neuausrichtung unterstützt. Als International Fellow forschte sie am Center on Philanthropy and Civil Society in New York. Die Entwicklung der Bürgerstiftungen begleitet sie durch Vorträge, Fachartikel und Publikationen. Mehr erfahren …

Jörg Winterbauer

Redaktionsleiter bürgerAktiv

Tel:

030 – 240 00 88-16

Fax:

Jörg Winterbauer leitet seit 2020 die Redaktion bürgerAktiv der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Dazu gehören der Nachrichtendienst bürgerAktiv, der elfmal im Jahr versandt wird, und das bürgerAktiv Magazin, das einmal pro Jahr erscheint.

Zuvor hat Jörg Winterbauer als Journalist für diverse Medien gearbeitet, unter anderem als Polen-Korrespondent für “die Welt”. Er hat Geschichte und Germanistik in Mainz studiert.

Dr. Denisa-F. Dudas

Programm-Managerin Service Learning

Tel:

030 – 240 00 88-25

Fax:

E-Mail:

Denisa-F. Dudas ist seit 2019 Programm-Managerin für das Service-Learning Programm „sozial genial – Schüler engagieren sich“. Sie hat zum Thema Chancengleichheit im Schulsystem promoviert und interessiert sich für gesellschaftspolitische Fragestellungen im Kontext formaler, non-formaler und informeller Lernprozesse. Zuvor war sie Vertretungslehrerin an einer Berliner Grundschule und Projektkoordinatorin des Familienbildungsstipendiums „Diesterweg“.

Aktive Bürgerschaft
Caroline Deilmann

Programm-Managerin Service Learning

Tel:

030 – 240 00 88-18

Fax:

Caroline Deilmann ist seit 2011 Programm-Managerin für das Service-Learning-Programm sozialgenial – Schüler engagieren sich. Sie organisiert und begleitet sozialgenial-Veranstaltungen, ist Ansprechpartnerin für Schulen bei administrativen Fragen rund um sozialgenial. Sie ist zuständig für die Redaktion des sozialgenial-Rundbriefs und die jährliche Projektdatenabfrage bei den Mitgliedschulen. Mehr erfahren …

Ayse Gökmenoglu

Programm-Managerin Kommunikation

Tel:

030 – 240 00 88-0

Fax:

Ayse Gökmenoglu arbeitet seit Oktober 2011 als Grafik-Managerin bei der Aktiven Bürgerschaft. Als freiberufliche Grafikdesignerin unterstützt sie die Aktive Bürgerschaft bereits seit Juni 2010. Sie ist zuständig für das neue Erscheinungsbild und die Gestaltung der Veröffentlichungen der Aktiven Bürgerschaft.

Ayse Gökmenoglu, geboren 1971, hat an der Kunsthochschule Kassel “Visuelle Kommunikation” studiert. Seit 2009 ist sie mit ihrem Büro “süpergrafik” als freie Grafikerin tätig.

Lena Guntenhöner
Lena Guntenhöner

Leiterin Presse und Kommunikation

Tel:

030 – 240 00 88-22

Fax:

Lena Guntenhöner ist bei der Stiftung Aktive Bürgerschaft für den Bereich Presse und Kommunikation verantwortlich. Sie pflegt die Social-Media-Kanäle, gibt Pressemitteilungen heraus und ist Ansprechpartnerin für Medienvertreter. Zuvor hat sie selbst als Journalistin und Online-Redakteurin im Politikbereich gearbeitet und kennt die Arbeit mit Pressestellen auch aus der anderen Perspektive.

Lena Guntenhöner hat Französisch, Kunstgeschichte und Kulturjournalismus in Osnabrück, Lille und Berlin studiert.

Aktive Bürgerschaft
Katja Hartmann

Veranstaltungs-Mangerin

Tel:

030 – 240 00 88-17

Fax:

Katja Hartmann ergänzt das Team seit September 2016 als Veranstaltungsmanagerin in der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Vorher arbeitete sie als PR Managerin (DAPR) in Agenturen, Unternehmen und Forschungsinstitutionen im Bereich Projekt- und Veranstaltungsmanagement.

Katja Hartmann (M.A.) hat Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Kassel studiert.

Aktive Bürgerschaft
Jonas Rugenstein

Programm-Manager Umfragen & Analysen

Tel:

030 – 240 00 88-15

Fax:

Jonas Rugenstein ist Programm-Manager für Umfragen und Analysen bei der Aktiven Bürgerschaft. Zuvor, von August 2016 bis Dezember 2017, war er als Programm-Manager für den Förderpreis Aktive Bürgerschaft zuständig.

Zuvor arbeitete er am Göttinger Institut für Demokratieforschung. Unter der Leitung von Franz Walter setzte er sich dort mit Fragen gesellschaftlicher Teilhabe auseinander und forschte unter anderem zu zivilgesellschaftlichem Engagement in sozialen Brennpunkten. Es ist besonders die Verbindung von (Demokratie-) Forschung und Praxis, die ihn interessiert.

Ljuba Kuhn

Office Managerin

Tel:

030 – 240 00 88-0

Fax:

E-Mail:

Ljuba Kuhn arbeitet seit August 2018 als Office Managerin in der Geschäftsstelle der Stiftung Aktive Bürgerschaft in Berlin. Sie ist ausgebildete Kauffrau für Bürokommunikation und Buchhalterin.

Regina Sommerfeld

Programm-Managerin

Tel:

030 – 240 00 88-26

Fax:

Regina Sommerfeld ist seit Dezember 2017 in der Stiftung Aktive Bürgerschaft tätig. Zuvor arbeitete sie bei diversen sozialen Vereinen im Medienbereich und war freiberuflich als Musikjournalistin, Webdesignerin und Lektorin tätig.

Regina Sommerfeld, geboren 1970, hat an der FU Berlin Informationswissenschaften und Informatik studiert. Danach sammelte sie Erfahrungen als Assistentin der Geschäftsführung bei einer Hamburger Musikfirma.

Aktive Bürgerschaft
Jutta Lindhorst

Programm-Assistentin

Tel:

030 – 240 00 88-0

Fax:

N.N.

Programm-Assistent

Tel:

030 – 240 00 88-0

Fax:

E-Mail:

Aktive Bürgerschaft
Michael Neumann

Office Assistent

Tel:

030 – 240 00 88-0

Fax:

Michael Neumann arbeitet seit August 2017 bei der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Er ist als Office Assistent für die Aktualisierung der Datenbank verantwortlich und steht dem Team als ausgebildete Bürokraft mit seinen beruflichen Erfahrungen unterstützend zur Seite.

Print Friendly, PDF & Email