Herzlich willkommen auf den Webseiten der Stiftung Aktive Bürgerschaft! Wir sind die Support-Organisation der 415 Bürgerstiftungen in Deutschland, Träger des Service-Learning-Programms sozialgenial und Partner der Volksbanken Raiffeisenbanken. Innovative Engagementkonzepte sind unser Anliegen, Gutes besser tun unser Anspruch.

Aktuelles

Aktive Bürgerschaft auf Twitter
05/08/2021 @ 7:10
Mit Blick auf die #btw21 fordern wir: "Weg vom Klein-Klein der Erhöhung von Pauschalen und Freigrenzen, hin zu einem großen Modernisierungs- und Zukunftsprogramm #Zivilgesellschaft." Unsere Vorschläge für einen Neustart der #Engagementpolitik: https://t.co/CHVMegi3mp
04/08/2021 @ 6:36
Warum heißt der Schrebergarten eigentlich Schrebergarten?🤔In unserem Nachrichtendienst gibt es die Antwort: https://t.co/HYztCiUvky Genauso wie andere Meldungen rund um #Zivilgesellschaft #Engagementpolitik und #Bürgerstiftung|en. https://t.co/HlIMLLWDbN
03/08/2021 @ 5:05
Themen und Termine für unsere vier virtuellen Regionalforen stehen fest. Wer Lust auf Austausch mit anderen #Bürgerstiftungen hat, ist dort genau richtig. Hier erfahren Sie, wie Sie teilnehmen und mitwirken können: https://t.co/7ARto0sGUE
02/08/2021 @ 5:05
Geldspenden, Sachspenden oder selbst vor Ort anpacken? Was den Flutopfern jetzt wirklich hilft, erklärt Landesrotkreuzleiterin Tanja Knoop im bürgerAktiv-Interview. https://t.co/jQtpu37MYO #Hochwasser #Fluthilfe #Katastrophenschutz #DRK @drklvwl

Für Tanja Knopp, Landesrotkreuzleiterin beim DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V. zeigt die Flutkatastrophe wie ein Brennglas, wo es noch hapert im Katastrophenschutz. Im Interview mit bürgerAktiv erklärt sie, wie Bürgerinnen und Bürger sinnvoll helfen können, und wie die Konfrontation mit der Verzweiflung der Menschen, die alles verloren haben, die Helfenden vor Ort belastet, und was das DRK jetzt in den Einsatzgebieten tut.

Engagement mit Abstand! Momentan setzt die Corona-Pandemie die Rahmenbedingungen auch für Service-Learning-Projekte. In unseren Webinaren und Foren zeigen wir, wie Schulprojekte auch mit Abstand funktionieren können.

Bürgerstiftungen und Corona

Auf unserer digitalen Sonderseite zeigen wir anhand von vier Beispielen, wie die Hilfsangebote von Bürgerstiftungen in der Corona-Krise konkret aussehen.

Vollausschuss Bürgerengagement? Warum? Und was dann?

Engagement in Deutschland braucht bessere Rahmenbedingungen. Die Aufwertung des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement zu einem „richtigen“ Ausschuss kann helfen – vorausgesetzt, es gelingt, endlich vom „Klein-klein“ wegzukommen, meint Stefan Nährlich von der Stiftung Aktive Bürgerschaft.

Nachrichten Bürgergesellschaft

Überwältigende Hilfsbereitschaft
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Viele tausend Menschen in Deutschland haben spontan und sowohl individuell als auch als Mitglieder von Hilfsorganisationen den Flutopfern in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz geholfen. Neben der nachbarschaftlichen Hilfe vor Ort hatten sich online etwa bei Facebook bereits nach wenigen Stunden tausende Helfende und Betroffene in Gruppen zusammengefunden, um etwa Hilfe beim Auspumpen, Lebensmittel- und Sachspenden oder…

weiterlesen
Vorsichtige Blicke in die Zukunft
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zwei Drittel der zivilgesellschaftlichen Organisationen bereitet sich inzwischen auf die Zeit nach der Pandemie vor, darunter viele Sportvereine. Das hat die jüngste Auswertung des Engagement-Barometers von Zivilgesellschaft in Zahlen (ZiviZ) des Stifterverbands ergeben, für die im Juni 1600 Antworten aus zivilgesellschaftlichen Organisationen erfragt wurden. Es wurden erneut pandemiebedingte Austritte von Mitgliedern gemeldet. Zurückgezogen haben sich…

weiterlesen
Enquete-Kommission gefordert
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Eine Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages, die sich mit der Verbesserung des Katastrophenmanagements nach der Pandemie in Deutschland befasst: Das haben Prof. Dr. Bernhard Weßels, Prof. Dr. Wolfgang Schroeder und Dr. Hans-Peter Bartels in einem Diskussionspapier des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) gefordert. Die Herausforderungen lägen nicht im medizinischen, sondern im politischen Management, ist ihre These.…

weiterlesen
Spenden, Material, Programme für Flutopfer
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Viele Unternehmen engagieren sich mit Spenden und Hilfsangeboten für die Opfer der Flutkatastrophe im Westen und Süden Deutschlands. Die Volksbanken und Raiffeisenbanken und die DZ BANK Gruppe haben dem Technischen Hilfswerk für die Beseitigung der Flutschäden in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Sachsen 1,25 Millionen Euro Soforthilfe zur Verfügung gestellt. Außerdem wurden weitere regionale Hilfsaktionen der…

weiterlesen
Bundesregierung noch ohne Kenntnisse über Corona-Auswirkungen auf Bürgerengagement
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bislang liegen der Bundesregierung noch keine Erkenntnisse über die Auswirkungen der Covid19-Pandemie auf das bürgerschaftliche Engagement in Deutschland vor, heißt es in der Antwort der Bundesregierung vom 5. Juli 2021 (Drucksache 19/31000) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion. Aus den der Bundesregierung bekannten Studien und Working-Papers beispielsweise vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft oder dem…

weiterlesen
MDR: „Kein großes Krisenszenario konstruieren“
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Engagement entwickelt sich über lange Zeiten und ist stabiler als zuweilen befürchtet, beruhigte der Soziologe Dr. Holger Backhaus-Maul im Interview mit dem MDR. Pandemiebedingte Enthaltsamkeit bedeute nicht, dass sich nicht wieder mehr Aktivität einstellen werde. Backhaus-Maul berichtete über eine Studie, für die er und sein Team vor und nach dem ersten Lockdown 2020 Vertreter des…

weiterlesen
Nordkurier: „Genug Gas ist Bestandteil von Klimaschutz“
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die originelle Idee, mit einer Klimastiftung den Bau der Gas-Pipeline Nordstream 2 zu finanzieren, versuchte im Interview mit Andreas Becker vom Nordkurier Mecklenburg-Vorpommerns Ex-Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) zu erklären: Gas sei eine Brückentechnologie, und: „Deshalb ist es wichtiger Bestandteil von Klimaschutz, dafür zu sorgen, dass wir genug Gas haben und vor allem auch zu bezahlbaren…

weiterlesen
Niedersachsen: Mehr Versicherung für Freiwillige
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Ehrenamtliche in Niedersachsen sind künftig auch bei Verstößen gegen Datenschutzgesetze versichert. Darüber informierte in einem Schreiben vom 21. Juni 2021 die Niedersächsische Staatskanzlei. Das Land hat die Unfall- und Haftpflichtversicherung für Ehrenamtliche ohne entsprechende eigene Versicherungen entsprechend ausgeweitet. Die Verträge sind mit den VGH Versicherungen abgeschlossen. Sie betreffen jedoch nur Personen, keine Vereine. www.freiwilligenserver.de/… www.freiwilligenserver.de/doc/doc_download…

weiterlesen
Aktive Bürgerschaft

bürgerAktiv – Nachrichtendienst Bürgergesellschaft

bürgerAktiv informiert 11x im Jahr über die bundesweit wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen des bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland. Alle Meldungen sind redaktionell bearbeitet. Wir trennen Meldung von Meinung und haben den Anspruch, kompetent und entsprechend der publizistischen Sorgfaltspflicht zu schreiben.

bürgerAktiv erscheint im HTML-Format für gängige E-Mail Programme. Die Vorjahresausgaben seit Januar 2008 sind vollständig im Archiv zugänglich, die Kommentare zu wichtigen Themen und Ereignissen seit Januar 2013.

Wichtiges

Aktive Bürgerschaft

Report Bürgerstiftungen. Fakten und Trends

Sie suchen nach Fakten über Bürgerstiftungen? Wir haben sie.

Mit dem Report Bürgerstiftungen erhebt die Stiftung Aktive Bürgerschaft seit 2006 die Finanzdaten der Bürgerstiftungen und andere wichtige Fakten. Die Ergebnisse werden grafisch anschaulich aufbereitet. Befragt werden alle Bürgerstiftungen, die den „10 Merkmalen einer Bürgerstiftung“ des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen entsprechen und bis zum 30.06. eines Jahres gegründet wurden. Ab 2018 findet die Erhebung der Finanzdaten im Wechsel mit einer Untersuchung von anderen wichtigen Themen der Bürgerstiftungen statt. 2018 wurden dazu erstmals ergänzend qualitative Experteninterviews durchgeführt.

Aktive Bürgerschaft

Bürgerstiftungsfinder

Bürgerstiftungen sind in über 400 Städten und Regionen in Deutschland die Mitmach-Stiftung vor Ort. Hier kommen Menschen und Institutionen zusammen, die sich mit Geld, Zeit und Ideen engagieren wollen.

Sie suchen nach Ihrer Bürgerstiftung vor Ort oder wollen sich einen Überblick verschaffen? Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl finden Sie die nächste Bürgerstiftung in Ihrer Nähe mit Kontaktdaten und weiteren Informationen. Verzeichnet sind Bürgerstiftungen, deren Satzung den „Zehn Merkmalen einer Bürgerstiftung“ des Bundesverbands Deutscher Stiftungen entspricht.

sozialgenial – Schüler engagieren sich

Schülerinnen und Schüler engagieren sich für geflüchtete Menschen, organisieren Vorlesenachmittage in Kindergärten oder setzen sich gemeinsam mit Naturschutzorganisationen für Umweltschutz ein. Im Unterricht verbinden sie ihr Engagement mit Unterrichtsinhalten in Fächern wie Politik, Deutsch oder Biologie – das ist Service Learning und fördert sowohl Bildung als auch Bürgerengagement.

Schulen ab der Sek. I und II in Nordrhein-Westfalen und Hessen unterstützt die Stiftung Aktive Bürgerschaft darin, Service Learning umzusetzen. Verbände und gemeinnützige Organisationen, Genossenschaftsbanken, Unternehmen und Stiftungen informieren wir, wie sie als außerschulische Partner an sozialgenial teilhaben können.

Broschüren bestellen

Ratgeber, Magazine, Broschüren und Bücher: Hier können Sie Publikationen der Aktiven Bürgerschaft bestellen.

Team Aktive Bürgerschaft

Aktive Bürgerschaft
Dr. Stefan Nährlich

Geschäftsführer und Mitglied des Vorstandes

Tel:

030 – 240 00 88-11

Fax:

Social Media:

Download Publikationen:

Finde Publikationen:

Finde Publikationen:

Download Präsentationen:

Stefan Nährlich arbeitet seit über 25 Jahren für bürgerschaftliches Engagement und gemeinnützige Organisationen. Der gelernte Verwaltungsangestellte und promovierte Wirtschaftswissenschaftler hat seine akademische Ausbildung Ende der 1980er-Jahre an der Universität Kassel erhalten, der Keimzelle der jungen Dritte-Sektor-Forschung in Deutschland. Mehr erfahren …

Aktive Bürgerschaft
Christiane Biedermann

Stellv. Geschäftsführerin, Geschäftsbereich Kompetenzentwicklung und Digitale Lernformate

Tel:

030 – 240 00 88-12

Fax:

Download Publikationen:

Christiane Biedermann verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in der fachlichen Unterstützung und Weiterbildung von Vorständen, Ehren- und Hauptamtlichen in Bürgerstiftungen und Vereinen. Bei der Stiftung Aktive Bürgerschaft baute sie u.a. die Stabsstelle Weiterbildung auf und brachte das Online-Portal CampusAktiv sowie das Projekt „Digitale Bürgerstiftung“ erfolgreich an den Start.

Sie lehrt an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster im Masterstudiengang „Nonprofit-Management and Governance“ zum Freiwilligenmanagement und ist seit über 15 Jahren als Dozentin und Trainerin tätig. Christiane Biedermann ist Diplom-Sozialpädagogin, ausgebildete Trainerin und Webinar-Trainerin (ADG), Stiftungsberaterin (DSA) und PR-Managerin (DAPR). Mehr erfahren …

Aktive Bürgerschaft
Dr. Jörg Ernst

Stellv. Programm-Leiter Service Learning

Tel:

030 – 240 00 88-13

Fax:

E-Mail:

Download Publikationen

Academia

Jörg Ernst arbeitet seit 2017 im Service-Learning-Programm der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Seine beruflichen Stationen führten den Politikwissenschaftler über die Universität Münster, Einrichtungen der beruflichen Weiterbildung und der Förderung des Bürgerengagements zur Aktiven Bürgerschaft. Mehr erfahren …

Aktive Bürgerschaft
Bernadette Hellmann

Stellv. Geschäftsführerin, Geschäftsbereich Bürgerstiftungen und Förderpartnerschaften

Tel:

030 – 240 00 88-14

Fax:

Download Publikationen:

Menschen dabei zu unterstützen, ihr Geld, ihre Zeit und Ideen möglichst wirkungsvoll für positive Veränderungen in ihrem Lebensumfeld einzusetzen, ist Bernadette Hellmann ein Herzensanliegen. Die zertifizierte Stiftungsmanagerin (DSA) und Fundraising Managerin (Indiana University) bringt langjährige Erfahrung mit Bürgerstiftungen und Philanthropie in Deutschland und Nordamerika ein. Seit 2004 berät Bernadette Hellmann bundesweit Bürgerstiftungen und engagierte Genossenschaftsbanken in ihrem Engagement für das lokale Gemeinwohl. Sie hat international im Fundraising und in der Begleitung von Stifterinnen, Stiftern und Spendern gearbeitet, u.a. bei der Greater Washington Community Foundation. Ihre Expertise bringt sie in Vorträge, Anhörungen und Publikationen ein.

Jörg Winterbauer

Redaktionsleiter bürgerAktiv

Tel:

030 – 240 00 88-16

Fax:

Jörg Winterbauer leitet seit 2020 die Redaktion bürgerAktiv der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Dazu gehören der Nachrichtendienst bürgerAktiv, der elfmal im Jahr versandt wird, und das bürgerAktiv Magazin, das einmal pro Jahr erscheint.

Zuvor hat Jörg Winterbauer als Journalist für diverse Medien gearbeitet, unter anderem als Polen-Korrespondent für “die Welt”. Er hat Geschichte und Germanistik in Mainz studiert.

N.N.

Programm-Manager/-in Service Learning

Tel:

030 – 240 00 88-0

Fax:

E-Mail:

N.N.

Aktive Bürgerschaft
Caroline Deilmann

Stellv. Programm-Leiterin Service Learning

Tel:

030 – 240 00 88-18

Fax:

Caroline Deilmann arbeitet seit 2011 für das Service-Learning-Programm sozialgenial – Schüler engagieren sich. Sie berät Schulen bei der Umsetzung von Service Learning und ist verantwortlich für den sozialgenial-Newsletter. Sie ist Ansprechpartnerin für die sozialgenial-Veranstaltungen und für administrative Fragen rund um sozialgenial. Mehr erfahren …

Ayse Gökmenoglu

Programm-Managerin Kommunikation

Tel:

030 – 240 00 88-0

Fax:

Ayse Gökmenoglu arbeitet seit Oktober 2011 als Grafik-Managerin bei der Aktiven Bürgerschaft. Als freiberufliche Grafikdesignerin unterstützt sie die Aktive Bürgerschaft bereits seit Juni 2010. Sie ist zuständig für das neue Erscheinungsbild und die Gestaltung der Veröffentlichungen der Aktiven Bürgerschaft.

Ayse Gökmenoglu, geboren 1971, hat an der Kunsthochschule Kassel “Visuelle Kommunikation” studiert. Seit 2009 ist sie mit ihrem Büro “süpergrafik” als freie Grafikerin tätig.

Lena Guntenhöner
Lena Guntenhöner

Leiterin Presse und Kommunikation

Tel:

030 – 240 00 88-22

Fax:

Lena Guntenhöner ist bei der Stiftung Aktive Bürgerschaft für den Bereich Presse und Kommunikation verantwortlich. Sie pflegt die Social-Media-Kanäle, gibt Pressemitteilungen heraus und ist Ansprechpartnerin für Medienvertreter. Zuvor hat sie selbst als Journalistin und Online-Redakteurin im Politikbereich gearbeitet und kennt die Arbeit mit Pressestellen auch aus der anderen Perspektive.

Lena Guntenhöner hat Französisch, Kunstgeschichte und Kulturjournalismus in Osnabrück, Lille und Berlin studiert.

Rani Dhupia

Veranstaltungs-Mangerin

Tel:

030 – 240 00 88-17

Fax:

E-Mail:

Rani Dhupia ist Teil des Teams seit April 2021 im Bereich Veranstaltungsmanagement in der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Zuvor arbeitete sie als Veranstaltungs- und Projektmanagerin für Nichtregierungsorganisationen. Darüber hinaus ist sie freiberuflich im Bereich Grafik Design tätig.

Rani Dhupia (M.A.) ist Fremdsprachenkorrespondentin und hat Indienstudien und Spanisch an der Georg-August-Universität Göttingen studiert.

Aktive Bürgerschaft
Jonas Rugenstein

Programm-Manager Umfragen & Analysen

Tel:

030 – 240 00 88-15

Fax:

Jonas Rugenstein ist Programm-Manager für Umfragen und Analysen bei der Aktiven Bürgerschaft. Zuvor, von August 2016 bis Dezember 2017, war er als Programm-Manager für den Förderpreis Aktive Bürgerschaft zuständig.

Zuvor arbeitete er am Göttinger Institut für Demokratieforschung. Unter der Leitung von Franz Walter setzte er sich dort mit Fragen gesellschaftlicher Teilhabe auseinander und forschte unter anderem zu zivilgesellschaftlichem Engagement in sozialen Brennpunkten. Es ist besonders die Verbindung von (Demokratie-) Forschung und Praxis, die ihn interessiert.

Ljuba Kuhn

Office Managerin

Tel:

030 – 240 00 88-0

Fax:

E-Mail:

Ljuba Kuhn arbeitet seit August 2018 als Office Managerin in der Geschäftsstelle der Stiftung in Berlin. Sie ist ausgebildete Kauffrau für Bürokommunikation und Buchhalterin.

Regina Sommerfeld

Programm-Managerin

Tel:

0157 – 80 69 23 – 37

Fax:

Regina Sommerfeld ist seit Dezember 2017 in der Stiftung Aktive Bürgerschaft tätig. Zuvor arbeitete sie bei diversen sozialen Vereinen im Medienbereich und war freiberuflich als Musikjournalistin, Webdesignerin und Lektorin tätig.

Regina Sommerfeld, geboren 1970, hat an der FU Berlin Informationswissenschaften und Informatik studiert. Danach sammelte sie Erfahrungen als Assistentin der Geschäftsführung bei einer Hamburger Musikfirma.

N.N.

Programm-Assistentin

Tel:

Fax:

E-Mail:

N.N.

Programm-Assistent

Tel:

030 – 240 00 88-0

Fax:

E-Mail:

Aktive Bürgerschaft
Michael Neumann

Office Assistent

Tel:

030 – 240 00 88-0

Fax:

Michael Neumann arbeitet seit August 2017 bei der Stiftung. Er ist als Office Assistent für die Aktualisierung der Datenbank verantwortlich und steht dem Team als ausgebildete Bürokraft mit seinen beruflichen Erfahrungen unterstützend zur Seite.

Print Friendly, PDF & Email