Bürgerstiftungen zu Gast beim Bundespräsidenten

Bundespräsident Horst Köhler empfing am 14.01.2008 in Berlin Vertreterinnen und Vertreter der Bürgerstiftungen aus Dresden, Düren, Frankfurt, Fürstenfeldbruck, Gütersloh, Hamburg, Ostfalen und Wismar zum Gespräch über Chancen, Potentiale, Herausforderungen und Probleme dieser Stiftungsform. Zugleich würdigte der Bundespräsident ihr Engagement: “Stifter von Bürgerstiftungen sind Menschen, die Verantwortung in ihrer Region, Gemeinde oder in ihrem Stadtteil übernehmen, sich kümmern und so viel für das gute Miteinander in unserem Land tun.” Zum Neujahrsempfang des Bundespräsidenten am 09.01.2008 waren ebenfalls Engagierte der Bürgerstiftungen Zwischenraum (Jena) und Koblenz geladen.

, Ausgabe 74 Januar 2008