Cisco: Mitarbeiterengagement für Lebenshilfe

    Insgesamt knapp 400 Beschäftigte des US-amerikanischen Telekommunikationsunternehmens Cisco haben sich für Menschen mit geistiger Behinderung engagiert. Die deutschen Niederlassungen arbeiteten anlässlich des 2. “Giving-Back-Day” am 02.04.2009 wieder mit Einrichtungen der Selbsthilfeorganisation Lebenshilfe zusammen. Die Beschäftigten unternahmen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Lebenshilfe-Wohnheime Ausflüge, renovierten Räume oder überarbeiteten die Homepage.

    , Ausgabe 89 April 2009