Die Stiftung: Erbschaften nicht leichtfertig annehmen!

    Das Magazin „Die Stiftung“ warnt davor, leichtfertig ein Erbe anzunehmen: Erst solle man sorgfältig prüfen, ob das Erbe lukrativ oder ob der Nachlass überschuldet ist. Die Suche nach den Vermögensbeständen könne dabei regelrecht in Detektivarbeit ausarten. Hinzu komme ein gewisser Zeitdruck, „denn mit der Kenntnis über die mögliche Erbschaft läuft bereits die Frist von sechs Wochen, in der … die Entscheidung getroffen werden muss, ob die Erbschaft angenommen oder ausgeschlagen werden sollte“. Worauf Stiftungen achten müssen, wenn sie entscheiden, ob sie ein Erbe annehmen oder nicht, wird in der Dezember-Ausgabe erklärt.

    www.die-stiftung.de/…

     

    Aktuelle Ausgabe - Januar 2020