Ostfriesland: Film gedreht

    Studierende des Masterstudiengangs “Soziale Kohäsion” der Hochschule Emden/Leer haben einen Film für eine Notruf-Einrichtung gedreht, der jetzt in allen niedersächsischen Kinos laufen soll. Das plant laut Pressemitteilung der Hochschule jedenfalls die Einrichtung “Notruf Mirjam” selbst, die Beratung für Schwangere und Mütter anbietet. Der Film informiert und soll präventiv wirken.

    , Ausgabe 154 März 2015