Mitten drin statt außen vor in Baden-Baden

    Mehrere Hundert Kinder samt Eltern und Großeltern sind am 12. Mai 2012 der Einladung der Bürgerstiftung Baden-Baden zum Kinderfest in den Kurgarten gefolgt. Unter dem Motto “Mitten drin statt außen vor” trafen sich Kinder aller Altersgruppen, mit und ohne Behinderung. Sie spielten, tanzten und stellten ihre Geschicklichkeit unter Beweis, zum Beispiel in einem Rollstuhl- und einem Blinden-Parcours. Ein Gehörlosenverein präsentierte mit Hilfe einer Puppe die Gebärdensprache. Initiiert wurde das Kinderfest vor neun Jahren von der ehrenamtlichen Arbeitsgruppe Innenstadtbelebung unter dem Dach der Bürgerstiftung Baden-Baden. In diesem Jahr trugen 20 Vereine mit insgesamt rund 120 ehrenamtlichen Helfern zum Gelingen der Veranstaltung bei.

    , Ausgabe 123 Mai 2012