Fundraiser: Parteispenden und Einflussnahme

    Transparenz ist langweilig. Seit unserem Beschluss im Juni 2012, die Sponsoringverträge öffentlich zu machen, interessiert sich kein Journalist mehr dafür, sagte der Bundesschatzmeister von Bündnis 90/Die Grünen, Benedikt Mayer, in einer Diskussionsrunde über Parteispenden, Transparenz und Einflussnahme, zu der das Fundraiser-Magazin geladen hatte. Mitdiskutantinnen waren die Fundraiserin von Bündnis 90/Die Grünen, Christine Wetzel, und Dr. Christina Deckwirth von LobbyControl e.V. Das Gespräch ist in der aktuellen Ausgabe des Magazins abgedruckt, Titel: “Das Geld aus der Wirtschaft wird sich den Weg in die Politik immer suchen” (Fundraiser-Magazin, 3/2014).

    , Ausgabe 145 Mai 2014