R+V-Mitarbeiter bringen Senioren zu Impfungen

Die R+V Versicherung und die gemeinnützige Charity Alliance bieten Senioren in der Region Wiesbaden seit Ende Februar einen kostenlosen Fahrservice zu Covid-Impfterminen an. Rund 20 R+V-Mitarbeiter haben sich als ehrenamtliche Fahrer gemeldet, die Versicherung sponsert das Flottennetzwerk. Der Fahrservice richtet sich an Menschen, die über 70 Jahre alt und wenig mobil sind. Er wird voraussichtlich bis Ende Mai angeboten. Bis dahin sollen alle über 70-Jährigen ein zweites Mal geimpft sein.

WWW.RUV.DE/PRESSE/PRESSEMITTEILUNGEN/FAHRSERVICE-IMPFEN

Aktuelle Ausgabe - März 2021