United Charity: Auktionen für den guten Zweck

    Auf der Internetplattform United Charity werden Erlebnisse und Objekte versteigert, “die man für gewöhnlich nicht kaufen kann”. Der Erlös fließt zu 100 Prozent an Hilfsprojekte weltweit, so die gemeinnützige Stiftungs GmbH, die vom Inhaber des Touristikunternehmens L’TUR, Karlheinz Kögel, und seiner Frau Dagmar geführt wird. Im Mai konnten Bieter den Flug mit der deutschen Fußballnationalmannschaft nach Südafrika oder ein Treffen mit Nationaltrainer Joachim Löw ersteigern; die Auktion für ein von allen WM-Teilnehmern signiertes DFB-Trikot läuft noch bis zum 05.06.2010, zwei Tickets für das WM-Spiel Deutschland gegen Ghana sind bis zum 11.06.2010 zu ersteigern. Der Auktionserlös kommt Einrichtungen für schwer kranke Kindern zugute.

    , Ausgabe 101 Mai 2010