Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2017

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg! Die Ausschreibungsunterlagen können Sie hier herunterladen.


Ansprechpartner:

Haben Sie Fragen rund um den Förderpreis Aktive Bürgerschaft?
Gerne sind wir für Sie da.

Dr. Stefan Nährlich, Geschäftsführer
Tel. 030 24 000 88-1

Christiane Biedermann, Programm-Leiterin Bürgerstiftungen
Tel. 030 24 000 88-2

Fax 030 24 000 88-9
E-Mail: foerderpreis@aktive-buergerschaft.de

Postanschrift:
Stiftung Aktive Bürgerschaft
Reinhardtstraße 25
10117 Berlin




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das war der Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2015

 

Der Förderpreis Aktive Bürgerschaft wurde am 20. März 2015 zum 16. Mal verliehen. Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs sind die Bürgerstiftungen Stuttgart (Baden-Württemberg), Salzland – Region Schönebeck, Halle (Sachsen-Anhalt) und Bielefeld (Nordrhein-Westfalen). Die mit insgesamt 40.000 Euro dotierte Auszeichnung (10.000 Euro je Bürgerstiftung) nahmen die Preisträger unter großem Applaus im Forum der DZ BANK am Brandenburger Tor in Berlin vor 500 Gästen entgegen.

 

 

 

Die Preisverleihung im Video

 

 



 

Kategorie „mitBestimmen“: Bürgerstiftung Stuttgart

 


 

Kategorie „mitGestalten“: Bürgerstiftung Salzland – Region Schönebeck

 


 

Kategorie „mitStiften“: Bürgerstiftung Halle

 


 

Kategorie „mitMachen“: Bielefelder Bürgerstiftung

 


 

 

 

Alle Videos in voller Länge: Hier finden Sie die Playlist zum Förderpreis 2015 im Youtube-Kanal der Stiftung Aktive Bürgerschaft.




 

 

 

 

Bildnachweis: Kai Bienert, Ralf Emmerich / Stiftung Aktive Bürgerschaft

 

 

 


Mit dem Förderpreis Aktive Bürgerschaft möchten wir das Engagement der Bürgerstiftungen für unsere Gesellschaft anerkennen und würdigen. Wir wollen weitere Menschen und Institutionen anregen, sich mit Bürgerstiftungen für ihre Stadt oder ihre Region zu engagieren. Der Förderpreis soll außerdem das Voneinander-Lernen unter den Bürgerstiftungen fördern.

Die Stiftung Aktive Bürgerschaft zeigt mit dem Förderpreis, wie sich Bürgerstiftungen vor Ort für mehr Eigeninitiative und Mitverantwortung stark machen und wie sie mit ihren Projekten die Gesellschaft positiv verändern, wie Bürgerstiftungen erfolgreich Geld einwerben und wie sie Menschen unterstützen, selbst stifterisch aktiv zu werden. Die Auszeichnung wird in den vier Kategorien „mitBestimmen“, „mitGestalten“, „mitStiften“ und „mitMachen“ verliehen, die für diese Aufgaben von Bürgerstiftungen stehen.




 

 

 

Bildnachweis: Wolf-Peter Steinheisser, Kai Bienert / Stiftung Aktive Bürgerschaft

 

Kategorie „mitBestimmen“: Bürgerstiftung Stuttgart

 

„Angesichts der vielen Menschen, die gegenwärtig in Deutschland Schutz vor Krieg und Verfolgung suchen, ist die Arbeit von Ehrenamtlichen unverzichtbar. Sie bei dieser anspruchsvollen Aufgabe zu unterstützen, zu vernetzen und weiterzubilden, motiviert die Helfer und kommt damit letztlich denjenigen zugute, die alles verloren haben. Die Bürgerstiftung Stuttgart leistet so einen wichtigen Beitrag für den Flüchtlingsschutz und eine Willkommenskultur in Deutschland.“

Hans ten Feld, Vertreter des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen

Lesen Sie hier seine Laudatio auf die Bürgerstiftung Stuttgart.

Bürgerstiftung Stuttgart: Porträt und Jurybegründung hier lesen. Glückwünsche an die Bürgerstiftung lesen Sie hier.

Preisträger 2013: Bürgerstiftung München

 

 

 

 

Bildnachweis: Kai Bienert / Stiftung Aktive Bürgerschaft

 

Kategorie „mitGestalten“: Bürgerstiftung Salzland – Region Schönebeck

 

„Verantwortung füreinander und bürgerliches Engagement sind die Pfeiler unserer Gesellschaft. Das Demenz-Netzwerk der Bürgerstiftung Salzland hat sich als Anlaufstelle für pflegende Angehörige etabliert. Es leistet einen außerordentlichen Beitrag zu ihrer Entlastung und hilft, eine bedarfsgerechte Versorgung der Erkrankten zu gewährleisten. Ich hoffe, dass das Demenz-Netzwerk beispielgebend auch für andere Regionen ist.“

Dr. Helge Braun, Staatsminister bei der Bundeskanzlerin und Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Aktive Bürgerschaft

Lesen Sie hier seine Laudatio auf die Bürgerstiftung Salzland – Region Schönebeck.

Bürgerstiftung Salzland – Region Schönebeck: Porträt und Jurybegründung hier lesen. Glückwünsche an die Bürgerstiftung lesen Sie hier.

Preisträger 2013: Bürgerstiftung Wiesloch

 

 

 

 

Bildnachweis: Kai Bienert / Stiftung Aktive Bürgerschaft

 

Kategorie „mitStiften“: Bürgerstiftung Halle

 

„Die Welt der Oper hat mir, seit ich denken kann, viele Chancen eröffnet. Ich finde es großartig, wie die Bürgerstiftung Halle schon bei den Jüngsten Leidenschaft für Kultur und Bildung weckt. Wunderbar, dass sie es geschafft hat, in der Stadt so breite Unterstützung dafür zu bekommen.“

Paul Potts, Tenor und Opernsänger

Lesen Sie hier seine Laudatio auf die Bürgerstiftung Halle.

Bürgerstiftung Halle: Porträt und Jurybegründung hier lesen. Glückwünsche an die Bürgerstiftung lesen Sie hier.

Preisträger 2013: Bürgerstiftung Landshut

 

 

 

 

Bildnachweis: Ralf Emmerich / Stiftung Aktive Bürgerschaft, BVR

 

Kategorie „mitMachen“: Bielefelder Bürgerstiftung

 

„Glücklich schätzen kann sich, wer in Bielefeld aktiv werden will. Hier finden Stifterinnen und Stifter in der Bielefelder Bürgerstiftung einen hilfreichen Partner. Ob Jugend und Bildung, Soziales und Gesundheit, Umwelt oder Sport, die Bürgerstiftung ist in vielen gesellschaftlichen Bereichen aktiv und kennt sich dort gut aus.“

Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) und stellv. Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Aktive Bürgerschaft

Lesen Sie hier seine Laudatio auf die Bielefelder Bürgerstiftung.

Bielefelder Bürgerstiftung: Porträt und Jurybegründung hier lesen. Glückwünsche an die Bürgerstiftung lesen Sie hier.

Preisträger 2013: Bürgerstiftung Neuss

 

 

 

 

Bildnachweis: Kai Bienert / Stiftung Aktive Bürgerschaft

 

Begrüßung

 

„Inzwischen gibt es Bürgerstiftungen in mehr als 380 Orten und Regionen. Mit dem Förderpreis wollen wir daher auch Danke sagen. Danke für das Engagement vieler Tausend Stifter und Spender, ehrenamtlich Engagierter, Förderer und Partner vor Ort. Wir freuen uns, diese Dankes-Botschaft aus über zwei Meter hohen Buchstaben auf 100 Quadratmetern von der Fassade der DZ BANK senden zu können.“

Werner Böhnke,Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Aktive Bürgerschaft und der Jury, Aufsichtsratsvorsitzender der WGZ BANK

Mit freundlicher Unterstützung durch die DZ BANK und die Mieter am Pariser Platz 3: BP Europa SE, DG HYP, Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband, Deutscher Raiffeisenverband, Genossenschaftsverband und Linde AG sowie die Druckerei Kuss GmbH.

 

 

 

 

Bildnachweis: Kai Bienert, Ralf Emmerich / Stiftung Aktive Bürgerschaft

 

Einführung in den Wettbewerb

 

„Bürgerengagement ist nicht nur eine Herzensangelegenheit, sondern verlangt auch die Kenntnis guter Ideen und Beispiele. Mit dem Förderpreis Aktive Bürgerschaft wollen wir auch weitere Menschen und Institutionen anregen, sich mit Bürgerstiftungen für ihre Stadt oder ihre Region zu engagieren. Mit unserem Bürgerstiftungsfinder gelangt man schnell und einfach zur Bürgerstiftung in der Nähe.“

Dr. Peter Hanker, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Aktive Bürgerschaft, Sprecher des Vorstandes der Volksbank Mittelhessen eG

 

 

 

 

Bildnachweis: Kai Bienert / Stiftung Aktive Bürgerschaft

 

Zwischenruf: Über Dankbarkeit, Zuversicht und Hausaufgaben

 

„Bürgerstiftungen werden in Zeiten von Niedrigzinsen eine immer beliebtere Form des Stiftens. Mehr denn je wird an diese Stiftungen von Bürgern für Bürger gestiftet und gespendet. Denn Bürgerstiftungen bündeln lokales Engagement und durch einen geringen Verwaltungsaufwand bleibt mehr Geld für gemeinnützige Zwecke“ Susanne Kessen, Mitglied des Vorstandes der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Sie ist zertifizierte Stiftungsmanagerin (ebs) und ehrenamtlich Vorstandsmitglied der Schwäbisch Haller Bürgerstiftung „Zukunft für junge Menschen“. Hauptberuflich ist sie als Prokuristin für die Bausparkasse Schwäbisch-Hall AG tätig.

Holger Backhaus-Maul, Mitglied des Vorstandes der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Der Soziologe und Verwaltungswissenschaftler an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg war Mitglied der Sachverständigenkommission zur Erstellung des Ersten Engagementberichts der Bundesregierung.

Heike Maria von Joest, Mitglied der Jury des Förderpreises. Sie ist seit Februar 2009 Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Berlin, die sich in der Hauptstadt vorrangig für Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichen Nationen einsetzt. Von Joest engagiert sich außerdem für UNICEF, den Rotary Club Berlin und weitere Stiftungen und Initiativen.

Die Verleihung des Förderpreises Aktive Bürgerschaft 2015 und den Zwischenruf moderierte Petra Gerster, Buchautorin und Fernsehjournalistin der heute-Nachrichten (2. v. l.). Bürgerstiftungen kennt die Trägerin des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises für Fernsehjournalismus unter anderem aus Schwäbisch Hall. Dort hielt sie die 10. „Rede an die Jugend“ und zeigte, wie Nachrichten die Welt verändern. Petra Gerster engagiert sich auch für gemeinnützige Belange in ihrer Heimatstadt Worms und als Schirmherrin der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft.

 

 

 

 

Bildnachweis: Kai Bienert, Ralf Emmerich / Stiftung Aktive Bürgerschaft

 

Musik

 

Die Chawa Lilith Band hat mit ihrer Band neben Paul Potts die Preisverleihung musikalisch umrahmt.

Die Berliner Sängerin Chawa Lilith hat bereits unter anderem Udo Lindenberg, Nina Hagen und die Prinzen bei ihren Tourneen begleitet. Die Chawa Lilith Band engagiert sich für Toleranz und Wertevermittlung und ist im Rahmen von Benefizveranstaltungen gemeinsam mit Silbermond und Revolverheld auf der Bühne gestanden.

 

 

 

 

Ein großer Dank an die Mitglieder der Jury

 

Jurymitglieder des Förderpreises Aktive Bürgerschaft 2015

 

Der Jury des bundesweiten Wettbewerbs um den Förderpreis Aktive Bürgerschaft gehören Experten aus der Dritte-Sektor-Forschung, Vertreter erfolgreicher Bürgerstiftungen und langjährige Förderer von Bürgerengagement aus dem Genossenschaftswesen an.

 

Werner Böhnke, Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Aktive Bürgerschaft und der Jury, Aufsichtsratsvorsitzender der WGZ BANK

Holger Backhaus-Maul, Mitglied des Vorstandes der Stiftung Aktive Bürgerschaft, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Stephan-Andreas Casdorff, Chefredakteur Der Tagesspiegel (Jurymitglied bis 20.4.2016)

Dr. Paul Albert Deimel, Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Aktive Bürgerschaft, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Druck und Medien

Dr. Peter Hanker, Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung Aktive Bürgerschaft, Vorstandssprecher der Volksbank Mittelhessen eG

Dr. Heike Maria von Joest, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Berlin

Angelika Kell, Vorstandsvorsitzende der Stiftung „Bürger für Leipzig“

Christa Kolster-Bechmann, Erste Vorsitzende der Bürgerstiftung Lilienthal

Dr. Rupert Graf Strachwitz, Mitglied des Vorstands der Maecenata Stiftung

Prof. Dr. Michael Vilain, Evangelische Fachhochschule Darmstadt

Friedemann Walther, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Neukölln, Berlin

Klaus Wehmeyer, Geschäftsführer der Bürgerstiftung Hellweg-Region, Soest

Prof. Dr. Annette Zimmer, Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Aktive Bürgerschaft, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

 

 

 

 

Seit 1998

 

Geschichte der Auszeichnung

 

Der Förderpreis Aktive Bürgerschaft zählt zu den ersten Auszeichnungen für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Die Aktive Bürgerschaft vergibt den Förderpreis seit 1998 an Vereine, Stiftungen und andere gemeinnützige Organisationen; seit 2002 richtet er sich an Bürgerstiftungen. Über 1.200 Vereine, Initiativen und Bürgerstiftungen aus ganz Deutschland beteiligten sich bislang an dem bundesweiten Wettbewerb. 55 gemeinnützige Organisationen wurden bisher prämiert. Die wegweisenden Beispiele der Preisträger haben vielerorts Nachahmer gefunden und Andere zum Bürgerengagement angeregt.

Die Preisträger von 2002 bis 2015
BürgerStiftung Region Ahrensburg, BürgerStiftung Arnsberg, Bürgerstiftung Bad Essen, Bürgerstiftung Barnim Uckermark, Bürgerstiftung Berlin, Bürgerstiftung Neukölln, Berlin, Bielefelder Bürgerstiftung, Bürgerstiftung Braunschweig, Bürgerstiftung Dresden, Bürgerstiftung Dülmen, Bürgerstiftung EmscherLippe-Land, Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck, Bürgerstiftung Halle, Heilbronner Bürgerstiftung, Bürgerstiftung Hellweg-Region, Hertener Bürgerstiftung, BürgerStiftung Hamburg, Bürgerstiftung Hannover, Bürgerstiftung Landshut, Stiftung „Bürger für Leipzig“, Bürgerstiftung Lilienthal, Lingener Bürgerstiftung, Bürgerstiftung München, Stiftung Bürger für Münster, Bürgerstiftung Neuss, Bürgerstiftung Nürnberg, Bürgerstiftung Pfalz, Bürgerstiftung Ratzeburg, Bürgerstiftung Salzland - Region Schönebeck, Schwäbisch Haller Bürgerstiftung, Bürgerstiftung Stuttgart, Bürgerstiftung Vechta, Bürgerstiftung Weimar, Die Wiesbaden Stiftung, Bürgerstiftung Wiesloch