Wirtschaft

Gemeinsinn als unternehmerische Kompetenz

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Medienhaus Bertelsmann legt Wert auf gesellschaftliches Engagement junger Führungskräfte. Daher werden für das “Reinhard Mohn Fellowsip” Nachwuchsmanager gesucht, die sich bereits in einem eigenen Projekt durch innovative Leistungen, visionäre Ideen und gesellschaftspolitisches Engagement auszeichnen. Die Teilnehmer des […]

Ausgabe 05 April 2002

Seminar: Business in the Community – Unternehmen in der Gesellschaft

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zu diesem Seminar laden Business in the Community, fundus – Netz für Bürgerengagement, die Initiative Freiheit und Verantwortung am 12. Juni 2002 in die Britische Botschaft in Berlin ein. Erfahrungen mit Corporate Citizenship aus England sollen zu bürgerschaftlichem […]

Ausgabe 05 April 2002

Wettbewerb “Freiheit und Verantwortung”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zum zweiten Mal schreibt die deutsche Wirtschaft den Preis “Freiheit und Verantwortung” für herausragendes gesellschaftliches Engagement von Unternehmen aus. Der Wettbewerb wird von der WirtschaftsWoche und den Spitzenverbänden der Wirtschaft ausgelobt. Bewerbungsschluss: 31. Juli 2002. Informationen: www.freiheit-und-verantwortung.de Ausgabe […]

Ausgabe 04 März 2002

Corporate Citizenship in Deutschland

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die gleichnamige Broschüre kann kostenlos vom BMFSFJ bezogen werden. Die Autoren sind Dr. Gerd Mutz und Susanne Korfmacher, Münchner Institut für Sozialforschung und Karen Arnold, Deutscher Verein. Die Broschüre wurde anläßlich des Internationalen Jahres der Freiwilligen vom Deutschen […]

Ausgabe 04 März 2002

Corporate Citizenship im Internet

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Neben der schon vorgestellten Homepage von “Unternehmen: Partner der Jugend” (www.upj-online.de) stellen wir vor: Das “Center for Corporate Citizenship” – Arbeitsbereich Unternehmen und Gesellschaft ist ein interdisziplinäres Zentrum zur Erforschung und Gestaltung von Projekten unternehmerischen bürgerschaftlichen Engagements. www.corporatecitizen.de […]

Ausgabe 02 Januar 2002

Manuskript: Corporate Citizenship in D.

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Manuskript: Corporate Citizenship in Deutschland – Annäherungen an ein zivilgesellschaftliches Konzept? von PD Dr. Gerd Mutz, München Mit freundlicher Genehmigung des Autors. Download: www.aktive-buergerschaft.de/pdf/mutz.zip Ausgabe 02, Januar 2002  

Ausgabe 02 Januar 2002

Corporate Volunteering – WGZ Initiativpreis

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die WGZ-Bank Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank, Düsseldorf, hat vier Mitarbeiter mit dem insgesamt mit 20.000 DM dotierten WGZ-Bank-Initiativpreis ausgezeichnet. Mit diesem Preis würdigt und unterstützt die WGZ- Bank das persönliche Engagement von Mitarbeitern, die sich in ihrer Freizeit zum Wohle […]

Ausgabe 02 Januar 2002

Startsocial startet auch 2002 wieder

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Startsocial, der bundesweite Wettbewerb zur Förderung sozialer Ideen und Projekte, geht auch im Jahr 2002 weiter! Startsocial ist eine Initiative der Wirtschaft unter Schirmherrschaft des Bundeskanzlers. Das Teilnahmehandbuch zum Wettbewerb ist ab Anfang April 2002 erhältlich. Nähere Informationen: […]

Ausgabe 02 Januar 2002

Manuskript: Das Unternehmen als “good corporate citizen”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Prof. Dr. Andre Habisch, Eichstätt Schriftliche Fassung des Vortrags im Franz-Hitze-Haus Download: www.aktive-buergerschaft.de/pdf/habisch.zip Preisverleihung “Freiheit und Verantwortung” Der Preis der Wirtschaftswoche und der Spitzenverbände der Wirtschaft für das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen ging am 18.12. unter Beisein von […]

Ausgabe 01 Dezember 2001

Manuskript: Das Unternehmen als “good corporate citizen”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Prof. Dr. Andre Habisch, Eichstätt Schriftliche Fassung des Vortrags im Franz-Hitze-Haus Download: www.aktive-buergerschaft.de/pdf/habisch.zip Preisverleihung “Freiheit und Verantwortung” Der Preis der Wirtschaftswoche und der Spitzenverbände der Wirtschaft für das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen ging am 18.12. unter Beisein von […]