Stiftung&Sponsoring: Gemeinnützige Unternehmergesellschaft

    Die Unternehmergesellschaft (UG), eine noch junge Sonderform der GmbH, ist eine seltene, aber zuweilen sinnvolle Alternative zur Vereinsform, wenn es um gemeinnützige Unternehmen geht. Darauf machen Stefan Winheller und Johannes Fein in dem Beitrag “Erfolgsmodell Gemeinnützige Unternehmergesellschaft” aufmerksam, der in Stiftung&Sponsoring (Ausgabe 1 / 2015) zu lesen ist. Die Rechtsform sei besonders zu empfehlen, “wenn es sich um kleinere, sowohl gründer- als auch zweckbetriebsdominierte gemeinnützige Projekte handelt”, so Winheller und Fein.

    , Ausgabe 153 Februar 2015