Gesucht und Geehrt: Künstlerische Umsetzung sozialpolitischer Themen

    Zivilcourage, Engagement und (das Fehlen) gesellschaftlichen Miteinanders war Thema des 2. bundesweiten Fotografiewettbewerbs “Schnittmenge M” des Kunstvereins darum e.V. in Baden-Württemberg. Für ihre Serie “Ladenbesitzer” wurde Simone Rosenbauer von der unabhängigen Jury am 1.2.2009 ausgewählt. Anhand von Fotos gescheiterter Dortmunder Ladenbesitzer zeigt sie Konsequenzen der globalisierten Wirtschaft auf. – Bis zum 31.7.2009 noch bewerben können sich junge Kunstschaffende zwischen 18 und 45 Jahren mit Malereien und Fotografien für den zum vierten Mal ausgerufenen ART.AWARD 90. Hier geht es um die künstlerische Umsetzung sozialpolitischer Themen. Initiatoren sind die Gesellschafter-Initiative der Aktion Mensch und die Kunstmesse ART.FAIR 21.

    , Ausgabe 87 Februar 2009