Hessen: Pilotprojekt freiwilliges Engagement für Betreutes Wohnen

    Freiwilliges Engagement für ältere Menschen intelligent mit professionellen Angeboten und Angehörigen zu vernetzen, ist das Ziel eines Pilotprojekts im hessischen Taunusstein. Es wurde von der Deutschen Gesellschaft für Seniorenberatung mbH (DGS) initiiert. Aufgebaut werden sollen Freiwilligenagenturen in den Wohnquartieren, die sinnvoll mit professionellen Diensten zusammenarbeiten, wenn es um die Betreuung älterer Menschen im häuslichen Umfeld geht. Projektpartner sind der Arbeiter Samariter Bund Landesverband Hessen e.V. (ASB), die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt, das Competence Center Independent Living an der Universität St. Gallen, das Institut für kommunale Sozialökonomie (IKOS) und der Generali Zukunftsfonds.

    , Ausgabe 123 Mai 2012