Innovationspreis für Freiwilligenagenturen

Die vier Hauptpreisträger des bundesweiten Innovationspreises 2006 „Angefragt. Angestiftet. Mitgemacht.“ sind die Freiwilligenagenturen in Kassel, Neumarkt, Weimar und Kaiserlautern. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 10.000 Euro steuerte die Kölner Stiftung Apfelbaum bei. Mit einem Sonderpreis, den die Deutsche Bank in Höhe von 2.500 Euro stiftete, wurde die Stuttgarter Freiwilligenagentur prämiert. Die Auszeichnung wurde für besonders innovative Öffentlichkeits- und PR-Arbeit von Freiwilligenagenturen im Rahmen der 11. Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen und der Stiftung Mitarbeit verliehen. Sie fand vom 16. bis 18.10.2006 in Hofgeismar statt.

uncategorized