Karlsruhe: Erneuerbare Energien für Kinder

    Studierende und Mitarbeiter von Karlsruher Hochschulen wollen in einem Service-Learning-Projekt bei Kindern das Verständnis für erneuerbare Energien wecken. In einer Spielumgebung sollen die 8- bis 13-Jährigen elektrotechnische Grundkenntnisse erwerben und ein Gespür für Recycling und Wiederaufbereitung gewinnen. Die Studierenden kommen von der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft und vom Institut für Frühpädagogik der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und arbeiten in interdisziplinären Teams zusammen. Das Projekt ist ein Ferienangebot und fand aktuell vom 5. bis 16. August 2019 statt und erstmals 2013.

    www.wochenblatt-reporter.de/…

    Ausgabe 203 August 2019