Dormagen: Paralympics für Kinder

    170 Kinder mit und ohne Handicap haben gemeinsam mit 100 Helfern die Paralympics für Dormagener Kinder – PaDoKi – erlebt. Die Bürgerstiftung Dormagen (Nordrhein-Westfalen) veranstaltete die Olympiade für die Jüngsten am 12. Juni 2015 zum zweiten Mal. Sie stand unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Die Stiftung hatte zweckgebundene Spenden eingeworben, um die Kosten in Höhe von rund 8.000 Euro zu bestreiten. Außerdem unterstützten sieben Unternehmen PaDoKi.

    , Ausgabe 157 Juni 2015