Flüchtlinge: Patenschaften, Sport, Lernen

    Bürger spenden, Fachleute coachen: Diese Arbeitsteilung praktiziert das bundesweite Projekt “Patenschaften für Familien in Not”. Zielgruppe sind von Armut bedrohte Familien mit mindestens einem Kind unter sechs Jahren. Ein Pate unterstützt sie bis zu einem Jahr lang finanziell, und in dieser Zeit unterstützen erfahrene Betreuer die Familie bei ihrer Suche nach neuen Perspektiven. Das Projekt der wellcome gGmbH gehört zu mehr als 70 Projekten, die das gemeinnützige Analyse- und Beratungshaus Phineo gAG als wirksam ausgezeichnet und in seinem Ratgeber zur Flüchtlingshilfe als unterstützenswert empfohlen hat. Hier finden sich sowohl Projekte, die speziell für Flüchtlinge konzipiert sind, als auch Projekte, die über diese Zielgruppe hinausgehen. Die meisten Projekte zielen auf Familien oder Kinder; viele Angebote beinhalten Sport, interkulturellen Austausch oder Unterstützung beim Lernen. Phineo will die Liste in den kommenden Monaten noch erweitern.

    , Ausgabe 163 Januar 2016