PH Karlsruhe: Mathe für alle

    Mathematikstudierende der Pädagogischen Hochschule (PH) Karlsruhe haben ihre fachdidaktischen Kompetenzen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mit einem interaktiven Ausstellungsstand beteiligten sie sich am Wissenschaftsfestival Science Days 2018 im Europa Park Rust vom 18. bis 20. Oktober 2018. Sie entwickelten sechs Stationen, an denen Kindern und Jugendlichen unter anderem optische Täuschungen erklärt, ihr räumliches Vorstellungsvermögen geschult oder Zahlensäulen zum besseren Rechnen erklärt wurden. Das Projekt ging aus einer mathematikdidaktischen Lehrveranstaltung hervor, die Service Learning und forschungsbasiertes Lernen miteinander verbinden will. Das gesellschaftliche Ziel sei, Jugendliche für die von Fachkräftemangel geprägten Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, so die Dozenten.

    idw-online.de/de/news703715

    image_pdfimage_print
    Ausgabe 194 Oktober 2018