Stolberg: Schüler nähen Taschen für Spendenaktion

    Mit 67 selbst genähten Taschen haben sich Schülerinnen und Schüler der Regenbogenschule Stolberg an der Aktion “Willkommenskultur in Beuteln” beteiligt, die die Initiative Easy Welcome Köln e.V. seit gut einem Jahr organisiert. Sie füllt die Beutel mit Hygiene- und Kosmetikartikel und verteilt sie an Flüchtlinge. Die Regenbogenschule ist eine Förderschule und Mitglied im Programm sozialgenial. Um die Taschen füllen zu können, hatten die Schüler zuvor Schlüsselanhänger gebastelt und verkauft (bürgerAktiv berichtete).

    , Ausgabe 171 September 2016