KfW: Wirkung berechnet

    Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat zum ersten Mal einen Bericht über die Wirkung ihrer Aktivitäten mit grünen Anleihen veröffentlicht. Sie hatte 2014 zwei sogenannte Green Bonds emittiert, die auf dem Anlegermarkt insgesamt 2,7 Milliarden Euro für Finanzierungen im Kreditprogramm der KfW für erneuerbare Energien einbrachten. Laut Evaluation und Hochrechnung durch das unabhängige Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) können diese KfW-Mittel in den von ihr mitgeförderten Projekten bei den CO2-Emissionen für eine jährliche Reduzierung von 3,4 Millionen Tonnen sorgen. 2015 wurden in Deutschland rund 908 Millionen Tonnen CO2-Emissionen ausgestoßen.

    , Ausgabe 167 Mai 2016