Wirkungsschwache Audits

    Die Nichtregierungsorganisation „Kampagne für saubere Kleidung‟ (Clean Clothes Campaining, CCC) hat eine Studie veröffentlicht, nach der die bisherigen Audits eher der Reputation von Unternehmen als den Arbeitern in den Zuliefererländern dienten. So seien mehrere in den vergangenen Jahren abgebrannte oder eingestürzte Fabrikgebäude in Pakistan und Bangladesch unter anderem von der TÜV Rheinland AG auditiert worden. Die Selbstregulierung der Branche funktioniere nicht, kritisierte CCC.

    fashionunited.ch/…

    Ausgabe 204 September 2019