Regionales

Verbände fordern Land Berlin zu Bürokratieabbau auf

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin, Der Dachverband der Berliner Selbsthilfe-Kontaktstellen und der Verband für sozial-kulturelle Arbeit fordern in einem gemeinsamen Positionspapier das Land Berlin auf, bei der Förderung von Nachbarschafts- und Selbsthilfearbeit bürokratische Hürden abzubauen. Die aktuelle Praxis führe […]

Aktuelle Ausgabe - Oktober 2020

Neues Institut zu antidemokratischen Tendenzen in Leipzig

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

An der Universität Leipzig sollen ab 2021 antidemokratische und menschenfeindliche Tendenzen erforscht werden. Das nach der jüdischen Antisemitismus-Forscherin Else Frenkel-Brunswik (1908-1958) benannte Institut soll sowohl demokratiefeindliche Strategien und Akteure als auch die Kommunikationskanäle, in denen sich Anhänger der […]

Aktuelle Ausgabe - Oktober 2020

Nordrhein-Westfalen: Zusätzliche 24 Millionen Euro für das Ehrenamt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Haushaltsmittel für das bürgerschaftliche Engagement in Nordrhein-Westfalen sollen in den nächsten vier Jahren um 24 Millionen Euro erhöht werden, davon vier Millionen Euro in 2021. Das sieht der Haushaltsplanentwurf 2021 der Landesregierung vor. In einem ersten Schritt […]

Aktuelle Ausgabe - Oktober 2020

Anhörung im Thüringer Landtag: Soll Ehrenamt in die Verfassung?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Pläne mehrerer Landtagsfraktionen, die Förderung des Ehrenamtes als Staatsziel in der Thüringer Verfassung zu verankern, sind bei betroffenen Organisationen und Vereinen auf breite Zustimmung gestoßen. Es sei sinnvoll, in der Verfassung niederzuschreiben, dass der Staat das Ehrenamt […]

, Ausgabe 215 September 2020

4.9 Millionen Euro Corona-Hilfen für Berlins Engagierte

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Gemeinnützige Vereine und Organisationen können jetzt vom 1. bis zum 25. Oktober 2020 „Ehrenamts- und Vereinshilfen zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie“ beantragen. Eine Förderung ist in der Regel bis zu einer Höhe von 20.000 Euro möglich. Dafür […]

, Ausgabe 215 September 2020

AWO Thüringen will mehr Kontrolle nach Kritik an überhöhten Gehältern

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Unternehmen und Gliederungen der AWO Thüringen müssen ab dem Jahresabschluss 2021 die Gehälter ihrer Geschäftsführungen veröffentlichen. Das hat der Landesausschuss des Verbands beschlossen. Außerdem soll eine Arbeitsgruppe bis zur Landeskonferenz im November konkrete Gehaltsrichtlinien für die Geschäftsführenden […]

Ausgabe 214 August 2020

NRW.Bank vergibt günstige Kredite an gemeinnützige Organisationen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die landeseigene NRW.Bank unterstützt in der Corona-Krise jetzt auch gemeinnützige Einrichtungen. Die Förderbank biete seit dem 24. August Darlehen mit einem maximalen Zinssatz von 1,5 Prozent an, teilte sie mit. Das Angebot richte sich an Stiftungen, Vereine und […]

Ausgabe 214 August 2020

Thüringer Ehrenamtsstiftung legt Sonderfonds für Vereine auf

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Auf Beschluss des Thüringer Landtags vergibt die Thüringer Ehrenamtsstiftung 500.000 Euro an Vereine und gemeinnützige Organisationen in dem Bundesland. Das teilte die Stiftung am 3. August mit. Das Geld des Fonds „Vereine in Not“ ist für Organisationen vorgesehen, […]

Ausgabe 214 August 2020

Berliner Senat beschließt Hilfsprogramm über fünf Millionen Euro

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Berliner Senat hat ein Konzept zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie für Vereine und Ehrenamt beschlossen. Das Konzept, das der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, vorgelegt hatte, sieht vor, insgesamt 5 Millionen Euro für die Sicherung […]

Ausgabe 213 Juli 2020

Niedersachsen richtet Enquete-Kommission Ehrenamt ein

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Auf Antrag der Fraktionen von CDU und SPD hat der Niedersächsische Landtag am 30. Juni 2020 die Einrichtung einer Enquete-Kommission „Ehrenamt“ beschlossen. Ökonomische, soziale und gesellschaftliche Veränderungen würden das Ehrenamt zunehmend vor Herausforderungen stellen, heißt es in dem […]

, Ausgabe 213 Juli 2020