Grundrechte-Report erschienen

    Parallel zur Vorstellung des Verfassungsschutzberichts durch den Bundesinnenminister und zum 60. Geburtstag des Grundgesetzes (GG) hat ein Zusammenschluss von neun Bürgerrechtsorganisationen den “Grundrechte-Report” (auch: Alternativer Verfassungsschutzbericht) veröffentlicht. Gegliedert nach den Artikeln des GG beschreiben die Autorinnen und Autoren bestehende Fortschritte und Rückschläge in der Bürger- und Menschenrechtspolitik. Besonderes Augenmerk wird in diesem Jahr auf die Einschränkung der Bürgerrechte durch Konzerne gelegt. Der frühere Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Winfried Hassemer, rief während der Buchpräsentation am 18.05.2009 in Karlsruhe zu einem sorgsameren Umgang mit den Grundrechten auf. Kurzzusammenfassungen und Inhaltsverzeichnisse des seit 1997 jährlich erscheinenden Reports stehen auf der Homepage zur Verfügung.

    , Ausgabe 90 Mai 2009