Lidl setzt Generationen-Förderprojekt in drei Regionen fort

    Mit der im März 2008 gestarteten Aktion “Generationen verbinden” will die Supermarktkette Lidl den “Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen Jung und Alt in Deutschland nachhaltig fördern” und Jugendliche zum Engagement für Seniorinnen und Senioren ermutigen. Für den zweiten Durchlauf sind engagierte Jugendgruppen aus Regionen in Baden-Württemberg, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt aufgerufen, sich bis zum 22.2.2009 mit Projektvorschlägen zu bewerben. Im letzten Jahr zeichnete das Unternehmen 21 Gruppen aus Brandenburg, Kiel, Landshut/Straubing und Ostwestfalen als “Generationen-Team 2008” mit einem Preisgeld von jeweils 1.000 Euro aus. Die prämierten Vorschläge umfassten beispielsweise Vogelschutz-Projekte, gemeinsame Kochaktionen oder Tanzaufführungen.

    , Ausgabe 86 Januar 2009