BVR: 10 Jahre Sterne des Sports

    Der Sportverein TSV SCHOTT Mainz hat ein wissenschaftlich fundiertes Bewegungsprogramm für Kinder zwischen drei und acht Jahren entwickelt, um bei ihnen nachhaltige Freude an Bewegung zu wecken und so den Grundstein für lebenslange sportliche Aktivität zu legen. Dafür hat der TSV SCHOTT Mainz den Großen Stern des Sports in Gold 2013 erhalten. Diese Auszeichnung für gesellschaftliches Engagement im Sport haben zum zehnten Mal der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) und der Deutsche Olympische Sportbund verliehen. Der Hauptpreis in Gold ist mit 10.000 Euro dotiert. Insgesamt wurden 18 Sportvereine ausgezeichnet. Sie mussten sich auf Lokal- und Landesebene für den finalen Wettbewerb auf Bundesebene qualifizieren. Die Gewinner wurden von einer Jury aus Sportfunktionären und Sportjournalisten bestimmt. Insgesamt haben sich 2.500 Sportvereine beteiligt. Die regionalen und überregionalen Prämien für die teilnehmenden Vereine betrugen insgesamt knapp 5 Millionen Euro. Die nächste “Sterne des Sports”-Runde wird Anfang 2014 ausgeschrieben.

    , Ausgabe 141 Januar 2014