// Ausland Archive » Stiftung Aktive Bürgerschaft

Ausland

// -->

Russland: Menschenrechtsorganisation Memorial soll verboten werden

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die russische Menschenrechtsorganisation Memorial soll verboten werden. Im November 2021 wurde ein entsprechendes Verfahren vor dem Obersten Gerichtshof in Russland eröffnet. Die Staatsanwaltschaft begründet ihren Verbotsantrag unter anderem damit, Memorial habe seine Publikationen nicht vorschriftsgemäß mit dem Hinweis […]

, Ausgabe 228 November-Dezember 2021

Länderinformation: Uganda

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Unter dem Titel „Weißer Mann, was nun?“ berichtet Andrea Jeska in der Wochenzeitunge DIE ZEIT, 06.12.2007, vom Engagement Prominenter in Afrika, insbesondere von einer Reise des BAP-Sängers Wolfgang Niedecken und des Outdoor-Unternehmers Manfred Hell in ein ugandisches Auffanglager […]

EU: Debatte über grenzüberschreitende Philanthropie

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Europäische Parlament hat am 25. Oktober über einen Binnenmarkt für Philanthropie debattiert. Die rund 147.000 Stiftungen in Europa könnten mehr beitragen zu aktuellen Herausforderungen wie der Klimakrise, sagte EU-Finanz-Kommissarin Mairead McGuinness. Die Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments Nicola […]

, Ausgabe 228 November-Dezember 2021

Kamerun, Russland, Indien, Kanada: Alternative Nobelpreise verliehen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die ausgebildete Rechtsanwältin und Genderwissenschaftlerin Marthe Wandou aus Kamerun hat in ihrem Land ein Modell für den Schutz von Kindern gegen sexuelle Gewalt aufgebaut, in das Gemeinden und auch Eltern eingebunden sind. Es könnte ein Modell auch für […]

, Ausgabe 227 Oktober 2021

USA: Online-Spenden ausbaufähig

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Rund zehn Prozent der Spenden in den USA werden online gezahlt, davon 30 Prozent mit Smartphones, berichtete der Nonprofit-Management-Experte der Columbia University, Gregory R. Witkowski, am 10. September 2021 in „The Chronicle of Philanthropy“. Kampagnen auf Plattformen wie […]

, Ausgabe 226 September 2021

Afghanistan: Verzweiflung bei Helfern

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

„Ich habe ständig Kontakt mit ihnen. Jeder ruft mich an. Manche weinen am Telefon und fragen, wie es mit uns wird. Und das alles zu hören und auszuhalten, ist wirklich schwer.“ Das berichtete Qais Nezkai, ein afghanischer Übersetzer, […]

, Ausgabe 225 August 2021

Belarus verbietet NGOs

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die belarussische Regierung ist mit Razzien und Liquidationsverfahren gegen mehr als 45 Nichtregierungsorganisationen vorgegangen, berichteten Anfang August verschiedene Medien. Präsident Alexander Lukaschenko hatte die Verbote Mitte Juli auf einer Regierungssitzung angekündigt. Betroffen sind den Berichten zufolge unter anderem: […]

, Ausgabe 225 August 2021

Ungarn: NGO-Sponsoren dürfen anonym bleiben

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Ausländische Nichtregierungsorganisationen in Ungarn müssen ihre Sponsoren nicht mehr gegenüber der Regierung offen legen. Eine Annullierung der entsprechenden Paragrafen ist im Ungarischen Gesetzblatt erschienen. Die Verordnung war erst vor zwei Wochen eingeführt worden. Zuvor hatte im Mai 2021 […]

Ausgabe 224 Juli 2021

Schweiz: Stiftung als Projekt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Unter dem Strich hat sich die Zahl der Stiftungen in der Schweiz 2020 um nur 74 Stiftungen erhöht, ein neuer Tiefstwert. Zwar wurden 284 Stiftungen neugegründet, aber auch 210 liquidiert. Insgesamt gab es zum Jahresende 13.514 Stiftungen in […]

, Ausgabe 223 Juni 2021

USA: Zweifel an Giving Pledge

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wohltätige Milliardäre sind großteils weiße, männliche, meist mit Technologieunternehmen reich gewordene US-Amerikaner, die ihr Geld vorzugsweise für Bildung und Gesundheit spenden. Das hat eine Analyse der Giving-Pledge-Bewegung ergeben, deren Mitglieder versprechen, die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke […]

, Ausgabe 223 Juni 2021