Ausland

    Großbritannien: Einnahmen von Stiftungen sinken

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Stiftungen in Großbritannien haben 2017/18 rund 6,5 Milliarden britische Pfund für wohltätige Zwecke ausgegeben. Knapp die Hälfte davon kam von den 300 größten Stiftungen des Landes. Der Zuwachs lag bei 9,9 Prozent, wenn man die Zuwendungen der größten […]

    Aktuelle Ausgabe - Oktober 2019

    Russland: Nawalnys Stiftung zu „ausländischem Agenten“ erklärt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Stiftung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny ist von der russischen Regierung zum „ausländischen Agenten“ erklärt worden. Als solche werden Organisationen bezeichnet, die Geld aus dem Ausland erhalten. Sie müssen sich beim Justizministerium registrieren und über ihre Mitarbeiter […]

    Aktuelle Ausgabe - Oktober 2019

    Klima, Frauenrechte, Lebensraum Amazonas: Alternativer Nobelpreis

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Neben der 16-jährigen schwedischen Klima-Aktivistin Greta Thunberg bekommen die chinesische Anwältin und Frauenrechtlerin Guo Jianmei, der brasilianische Umweltschützer Davi Kopenawa und die Menschenrechtsaktivistin Aminatou Haidar aus der Westsahara den Alternativen Nobelpreis 2019. Jianmei hat eine Pro-bono-Rechtsberatung und Organisationen […]

    Ausgabe 204 September 2019

    USA: Mehr Investition in die NPO-Verwaltung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Vorstände von fünf großen US-amerikanischen Stiftungen haben dazu aufgerufen, mehr Unterstützung in die Struktur von Non-Profit-Organisationen (NPO) zu investieren. Sie kündigten eine Kampagne an, die die Verwaltungskosten „entstigmatisieren‟ soll. Viele Organisationen hätten große Probleme Projekte zu managen, […]

    Ausgabe 204 September 2019

    USA: Zivilgesellschaft hilft Opfern von El Paso

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Für die Opfer der Schießerei in El Paso im US-Bundesstaat Texas haben nicht nur Bürger, sondern auch Sportteams und Unternehmen gespendet, auch aus Mexiko. In El Paso hatte am 3. August 2019 ein 21-Jähriger aus rassistischen Motiven 22 […]

    , Ausgabe 203 August 2019

    Schweiz: Steuerbefreiung amortisiert sich

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Jeder Schweizer Steuer-Franken, der der Gesellschaft durch Befreiung kapitalerhaltender gemeinnütziger Förderstiftungen von der Steuerpflicht entgeht, fließt spätestens nach eineinhalb Jahren an die Gesellschaft zurück, und ab diesem Zeitpunkt macht die Gesellschaft ein Plus. Das haben der Dachverband der […]

    , Ausgabe 202 Juli 2019

    Frankreich: Zahlungen für Notre Dame lassen auf sich warten

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Viele Millionen Euro an Spenden für den Wiederaufbau der ausgebrannten Kathedrale Notre Dame in Paris sind versprochen (bürgerAktiv berichtete), wenige bislang überwiesen, wie verschiedene Medien im Juni 2019 berichteten. Mitte Juni 2019 sagte der französische Kulturminister, es seien […]

    Ausgabe 201 Juni 2019

    USA: Großspende aus Scheidungsvermögen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    MacKenzie Bezos, die Ex-Ehefrau des Amazon-Gründers und Milliardärs Jeff Bezos, ist der Giving-Pledge-Initiative beigetreten und hat mit der Unterzeichnung versprochen, zu ihren Lebezeiten oder in ihrem Testament mindestens die Hälfte ihres Vermögens für gemeinnützige Zwecke zu spenden. Bezos […]

    Ausgabe 201 Juni 2019

    Schweiz: Stiftungen protestieren gegen Meldepflicht

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Verband der Schweizer Förderstiftungen SwissFoundations hat gegen eine Meldepflicht für gemeinnützige Förderstiftungen in der Schweiz im internationalen Informationsaustausch AIA zur Steuertransparenz protestiert. „Der zusätzliche bürokratische und finanzielle Mehraufwand gefährdet zahlreiche kleinere Stiftungen in ihrer Existenz‟, hieß es […]

    , Ausgabe 201 Juni 2019

    Italien: Schiff beschlagnahmt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Schiff „Sea-Watch 3″ der privaten deutschen Hilfsorganisation Sea Watch ist auf Anweisung des rechtspopulistischen italienischen Innenministers Matteo Salvini von den Behörden beschlagnahmt worden, nachdem zuvor 47 gerettete Flüchtlinge auf der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa von Bord gehen konnten. […]

    Ausgabe 200 Mai 2019