Presseschau

FAZ über George Soros: 15 Milliarden für wohltätige Zwecke

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft
Zu seinem 90. Geburtstag widmet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) dem umstrittenen Philanthropen George Soros am 12. August ein Porträt mit dem Titel „Spekulant, Milliardär, Wohltäter“. Autor Hanno Mußler beschreibt darin, wie Soros zu seinen Milliarden gekommen ist, [...]
Aktuelle Ausgabe - August 2020

Tagesspiegel: „Kaum Bereitschaft, Zivilgesellschaft einzubeziehen” 

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

„Wir mussten feststellen, dass die Zivilgesellschaft in öffentlichen Debatten plötzlich keine Rolle mehr spielt”, sagt Rupert Graf Strachwitz, Direktor des Maecenata Instituts für Philanthropie und Zivilgesellschaft, über die Zeit nach dem Shutdown im März in einem Interview mit […]

Aktuelle Ausgabe - August 2020

RBB: „Der Staat sollte mehr Vertrauen in die Zivilgesellschaft haben“ 

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In einem Interview mit dem RBB vom 14. August sagt Barbara John, Vorstandvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin, die Corona-Pandemie habe gezeigt, dass die Zivilgesellschaft „aus eigenen Erkenntnissen und aus eigenem Antrieb“ gut funktioniert. Deshalb solle der Staat mehr […]

Aktuelle Ausgabe - August 2020

Deutschlandfunk: „Die Zeit der ‚weißen Retter’ ist vorbei”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Deutschlandfunk berichtet, dass sich Hunger und Mangelernährung in Afrika durch die Corona-Krise verschärft hätten. In dem Kommentar vom 7. Juli heißt es, dass viele Länder des Kontinents auf Hilfe angewiesen sein werden. Doch „Milliarden-Beträge allein werden den […]

Ausgabe 213 Juli 2020

SWR: Ehepaar hilft nach Tod seiner Tochter anderen Familien

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Renate und Kurt Peter haben nach dem Tod ihrer Tochter durch Knochenkrebs die „Stiftung Valentina“ gegründet, um sterbenskranken Kindern zu ermöglichen, bis zuletzt möglichst viel Zeit zu Hause mit ihren Familien zu verbringen und dabei ambulant, intensiv-medizinisch, palliativ […]

Ausgabe 213 Juli 2020

ZDF: „Sozialunternehmen haben es schwerer“

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das ZDF hat am 13. Juli einen Beitrag auf seiner Internetpräsenz dem sozialen Unternehmertum gewidmet: „Die Branche wächst stetig. Egal, ob Chancen eG, die Studienplätze finanzieren, das Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de, Solarkiosk, die Strom für ländliche Regionen in Afrika liefern […]

Ausgabe 213 Juli 2020

Vorstand verteidigt Engagementstiftung in „Tagesspiegel“-Interview

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Ende Juni ist bei einem Festakt in Neustrelitz die „Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt“ gegründet worden, die der Bundestag im Januar beschlossen hatte. Aus der Zivilgesellschaft hatte es dazu zahlreiche kritische Stimmen gegeben (bürgerAKTIV berichtete in Ausgabe […]

, Ausgabe 213 Juli 2020

„Tagesspiegel“: Warum Firmen zu Aktivisten werden

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Eishersteller Ben & Jerry’s ruft auf seiner Internetseite und über Social Media dazu auf, die Seenotrettung von Migranten im Mittelmeer zu unterstützen und Geflüchtete aus Lagern wie Moria in Griechenland aufzunehmen. Außerdem wirbt das Unternehmen für LGBT-Rechte […]

Ausgabe 212 Juni 2020

Neues Magazin über zivilgesellschaftliches Engagement

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mit „Veto“ gibt es ein neues Magazin, das über zivilgesellschaftlichen Engagements berichtet. Nach Angaben der Macher soll es „eine Bühne für die Engagierten im Land“ sein. Schwerpunkt der ersten Ausgabe, die am 28. April in einer Auflage von […]

Ausgabe 212 Juni 2020

„Deutschlandfunk“: Uneinigkeit über Geldbedarf der Sportvereine

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Laut einer Hochrechnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) soll der finanzielle Schaden für Sportvereine durch die Corona-Krise bundesweit mehr als eine Milliarde Euro betragen. Dieser fordert deshalb einen Notfallfonds aus Steuermitteln. Doch es gibt Uneinigkeit darüber, ob die […]

Ausgabe 212 Juni 2020