Presseschau

    Deutschlandfunk: “Integration der Gruppen misslingt”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Gesellschaftlicher Zusammenhalt existiert, aber die Menschen integrieren sich nicht mehr in die gesamte Gesellschaft, sondern fühlen sich Gruppen zugehörig. So beschrieb im Gespräch mit Katja Scherer im Deutschlandfunk am 7. August 2018 der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Edgar Grande vom Wissenschaftszentrum […]

    Aktuelle Ausgabe - August 2018EMAIL NACHRICHTENDIENST

    Deutsche Welle: Schikanen in Ungarn

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Absagen bei dem Versuch Räume anzumieten und falsche, einschüchternde Behauptungen: So würden Nichtregierungsorganisationen in Ungarn schikaniert, berichtete Keno Verseck auf dem Portal der Deutschen Welle. Büros von Organisationen wie Amnesty International seien mit Aufklebern mit dem Hinweis “Einwanderung unterstützende Organisation” […]

    Aktuelle Ausgabe - August 2018EMAIL NACHRICHTENDIENST

    Handelsblatt: Drüben Rendite, hüben Spenden

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Hinter dem Begriff Impact Investing – wirkungsorientiertes Investieren – verbergen sich durchaus unterschiedliche Auffassungen, stellte Susanne Bergius in ihrem Beitrag “Wirkung im Fokus – Idee in der Findungsphase” fest, der im Handelsblatt Business Briefing vom 10. August 2018 zu lesen […]

    Aktuelle Ausgabe - August 2018EMAIL NACHRICHTENDIENST

    Berliner Zeitung: Reaktionen ließen auf sich warten

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    “Bei vielen hat es eine Weile gedauert, bis sie gemerkt haben, wie sie durch diese rechtspopulistische Terminologie dominiert werden und wie sehr der Rechtsruck in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist.” So erklärte Meron Mendel, Direktor der Bildungsstätte Anne Frank […]

    Aktuelle Ausgabe - August 2018EMAIL NACHRICHTENDIENST

    FAZ: Zertifikate bringen Kaffeebauern nichts

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit dem Fairtrade-Siegel zertifizierte Kaffeebauern gehen länger zur Schule, stellen seltener minderjährige Plantagenarbeiter ein und arbeiten ökologischer als ihre konventionell anbauenden Kollegen. Doch ökonomisch gehe es ihnen schlechter, berichtete am 12. August 2018 Marius Hasenheit unter dem Titel “Fairtrade? Bio? […]

    Aktuelle Ausgabe - August 2018EMAIL NACHRICHTENDIENST

    WamS: Lieber unverbindlich

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Engagementbereitschaft in Deutschland ist gesunken, stellte Inga Michler fest, als sie für ihren Artikel “Ich e.V.” hinter die Zahlen des Freiwilligensurveys blickte. Nicht nur Parteien, Kirchen und traditionelle Wohlfahrtsorganisationen kämpften mit Mitgliederschwund. Auch im Sportverein kommt man lieber zum […]

    Ausgabe 191 Juli 2018

    WamS: Rituale, Hierarchien

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Uniformen, Aufmärsche, Männer: Die Reise in die Welt eines Schützenvereins, die Holger Kreitling für die Welt am Sonntag (WamS) im westfälischen Steinheim unternommen hat, mutet an wie eine Reise in die Vergangenheit. Dabei geht es um Heimat und Zusammenhalt. Beides […]

    Ausgabe 191 Juli 2018

    Süddeutsche Zeitung: US-Banken wollen Verantwortung übernehmen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Große Unternehmen sollten sich stärker gegen Populismus und wachsende soziale Ungleichheiten engagieren, sagte Peter Scher, Manager der US-amerikanischen Bank JP Morgan, der Süddeutschen Zeitung. Die Stiftung von JP Morgan wolle in den kommenden Jahren 1,75 Milliarden US-Dollar spenden. Mit Scher […]

    Ausgabe 191 Juli 2018

    Berliner Zeitung: Alt genug und Zeit genug – “Omas gegen rechts”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    “Oma gegen rechts” nennt sich eine Initiative von älteren Damen in Österreich, die mit roten Strickmützen gegen Rassismus, Antisemitismus, Sozialabbau und Frauenfeindlichkeit auf die Straße geht. Gefunden hätten sie sich auf Facebook, gestartet seien sie zu acht, und inzwischen hätten […]

    Ausgabe 191 Juli 2018

    Handelsblatt: Ethik in der Business-Schule

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Studierende an Business Schools lernen nicht nur die Kunst der Geldvermehrung, sondern sie sollen auch Verantwortungsbewusstsein entwickeln, berichtete am 27. Juli 2018 Eli Hamacher im Handelsblatt. “Auch in Deutschland stellen immer mehr Business-Schools ethische Verantwortung als Teil ihres Selbstverständnisses heraus”, […]

    Ausgabe 191 Juli 2018
    image_pdfimage_print