Presseschau

„Süddeutsche Zeitung“: Unglaubliche Welle der Hilfsbereitschaft

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In einem Interview mit der Fürstenfeldbrucker Lokalausgabe der „Süddeutschen Zeitung“ vom 30. September 2020 berichtet Dorothee von Bary, die Vorsitzende der Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck, über das Engagement der Stiftung in Zeiten von Covid-19. Die Corona-Pandemie habe […]

Aktuelle Ausgabe - Oktober 2020

tagesschau.de über Corona-Hilfen: Kampf gegen die Bürokratie

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Um drohenden Insolvenzen entgegenzutreten, hat der Bund Überbrückungshilfen in Höhe von 200 Millionen Euro für Profi- und Halbprofi-Vereine beschlossen, die aufgrund der Corona-Pandemie unter Verlusten beim Ticketverkauf leiden mussten und finanziell in eine Notlage geraten sind. Das Online-Portal […]

Aktuelle Ausgabe - Oktober 2020

„taz“: Demokratie kostet Geld

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die „taz“ kommentiert am 24.10.2020 die Nachricht, dass die Regierungskoalition sich darauf geeinigt hat, kein Demokratiefördergesetz einzuführen (siehe Rubrik Politk und Staat):  „Die Demokratie ist eine herzerwärmende, eine wunderschöne Sache. Auf Barrikaden in der ganzen Welt erkämpft, in […]

Aktuelle Ausgabe - Oktober 2020

„FAZ“: Ist ein Demokratiefördergesetz sinnvoll?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ geht in einem Artikel vom 14. Oktober der Frage nach, ob ein Demokratiefördergesetz (siehe Rubrik Politik und Staat) sinnvoll gewesen wäre. Der Artikel ist erschienen noch bevor sich die Regierungskoalition gegen das Gesetz entschieden […]

Aktuelle Ausgabe - Oktober 2020

„FAZ“: Wie Berlin die Arbeit von Hilfsorganisationen erschwert

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtet darüber, dass Deutschland vorhat, den Anteil der zweckungebundenen Mittel für internationale Hilfsorganisationen für den Haushalt 2021 zu senken. Doch laut Welternährungsprogramm seien gerade jetzt flexible Mittel wichtig, die dort eingesetzt werden können, wo […]

Aktuelle Ausgabe - Oktober 2020

„Süddeutsche Zeitung“: Immer schwieriger, Ehrenamtliche zu finden

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Für viele Vereine in Bayern wird es immer schwieriger, Ehrenamtliche zu finden, vor allem für den Vereinsvorstand. Das liege am Zeitaufwand und der Bürokratie, schreibt die „Süddeutsche Zeitung“. Anhand des Basketballvereins DJK Landsberg zeigt die Autorin die Schwierigkeiten […]

, Ausgabe 215 September 2020

„Welt“: Süßigkeitenhersteller Mars will den Kapitalismus neu erfinden

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das amerikanische Unternehmen Mars, das vor allem für seinen gleichnamigen Schokoriegel bekannt ist, hat kürzlich eine Stiftung mit Sitz in Genf gegründet, die nach eigener Aussage „zu einer gerechteren, verantwortungsvolleren Form des Kapitalismus beitragen“ soll. Welt-Autor Michael Gassmann […]

Ausgabe 215 September 2020

„Deutschlandfunk“: Behörden gegen eine unbequeme Stiftung

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wau Holland war Hacker und Mitbegründer des Chaos Computer Clubs. Eine nach ihm benannte Stiftung unterstützt neben Projekten zur Informationsfreiheit die Verteidigung von Whistleblowern wie WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Das brachte ihr in der Vergangenheit Ärger mit Behörden ein. […]

Ausgabe 215 September 2020

„Welt“: Wer es zu Reichtum gebracht hat, sollte Demut empfinden

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

„Wer es zu Reichtum gebracht hat, sollte eine gewisse Demut und Dankbarkeit empfinden“ und dementsprechend Verantwortung innerhalb der Gesellschaft übernehmen, die diesen Erfolg möglich gemacht hat, schreibt Ralf Fücks, geschäftsführender Gesellschafter des Zentrum Liberale Moderne, in einem Gastbeitrag […]

Ausgabe 215 September 2020

„Tagesspiegel Background“: NPOs brauchen Förderung für Digitalisierung

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Clemens Frede, Mitglied der Geschäftsleitung bei Haus des Stiftens gGmbH, fordert im „Tagesspiegel Background“ am 23. September eine langfristige Förderung der Digitalisierung im gemeinnützigen Sektor. Denn besser digitalisierte Organisationen seien erfolgreicher darin, ihren sozialen Auftrag zu erfüllen. Covid-19 […]

Ausgabe 215 September 2020