Reale Kapitalverluste bei Stiftungen

    Zum Jahresende gab es insgesamt 22.743 rechtsfähige Stiftungen bürgerlichen Rechts in Deutschland und rund 40 Prozent von ihnen haben Probleme, ihr Kapital zu erhalten, meldete der Bundesverband Deutscher Stiftungen am 21. Februar 2019. Sie erwarteten wegen der niedrigen Zinsen auf dem Kapitalmarkt eine Rendite unterhalb der Inflationsgrenze. Im Jahr zuvor waren das nur 20 Prozent der befragten Stiftungen. 2018 sind laut der Statistik des Bundesverbandes 554 Stiftungen neu errichtet worden, 2017 waren es 549.

    www.stiftungen.org/…

    Ausgabe 197 Februar 2019