Rheinsberger Wohnungsbaugesellschaft mbH: Kinder dürfen mitbestimmen

    300 Schülerinnen und Schüler sind von der Rheinsberger Wohnungsbaugesellschaft mbH gefragt worden, wie sie ihre Umgebung gestalten wollen. Heraus kamen unter anderem die Ansiedlung eines Bienenvolks und Vorschläge zur Neugestaltung von Hausfassaden. Die Rheinsberger Wohnungsbaugesellschaft hat die Vorschläge aufgegriffen beziehungsweise ihre Umsetzung unterstützt. Für das Projekt, das auch einen Schulgarten beinhaltet und unter dem Titel “Essbare Schule läuft”, ist das Unternehmen im Wettbewerb “Mein gutes Beispiel” von der Bertelsmann Stiftung in der Kategorie “Kleine Unternehmen” ausgezeichnet worden. Außerdem zeichnete die Bertelsmann Stiftung unter anderem die Saarländische Investitionskreditbank AG aus, weil sie den Einsatz moderner Medien in Altenheimen unterstützt sowie die Interstuhl Büromöbel GmbH & Co.KG aus Meßstetten-Tieringen, die mit Aus- und Weiterbildung für Mitarbeiter, Integration von Geflüchteten und Engagement in der Region sich für das Zusammenleben in einer strukturschwachen Gegend einsetzt. Sonderpreise ging an die Jufo gUG, die Debatten für junge Menschen organisiert und den Handwerksbetrieb Heideglas Uelzen e.K. für ihre Mitarbeiterförderung.

    www.bertelsmann-stiftung.de/de/themen/aktuelle-meldungen/2018/april/sieger-stehen-fest-fuenf-unternehmen-gewinnen-preis-fuer-engagement/

    Ausgabe 188 April 2018