Rheinland-Pfalz: Briefkästen für Hilferufe und gegen Scham

    Um die Hemmschwelle für Hilferufe bedürftiger Senioren zu senken, hat das Projekt “Silberstreif – gegen Altersarmut” in Landau Briefkästen mit Zetteln aufgestellt, auf denen die Senioren ihr Problem und ihre Kontaktdaten aufschreiben und in die Kästen einwerfen können. Dann bekommen sie unbürokratisch Hilfe, seien es Haushaltsgeräte, Essen oder Fahrdienstleistungen. Das Projekt, das von zwei katholischen und einer protestantischen Kirchengemeinde sowie dem Seniorenbüro-Ehrenamtsbörse Landau e.V. getragen wird, ist Anfang Dezember 2017 als eines von acht Projekten mit dem Brückenpreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden.

    , Ausgabe 184 November-Dezember 2017