Volkswagen: Einlage in NABU-Moorschutzfonds

    Die Volkswagen AG will in den kommenden fünf Jahren insgesamt eine Million Euro in den Internationalen Moorschutzfonds IPCS (International Peatland Conservation Fund) einzahlen, den der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) gegründet hat. Die Volkswagen AG finanzierte auch eine NABU-Studie über den Schutz von Mooren in Osteuropa und Russland. Zerstörte Moore stoßen Treibhausgase aus und gefährden die Atmosphäre. Volkswagen sieht sein Engagement als Beitrag zum Erhalt von Biodiversität und Klimaschutz.

    , Ausgabe 159 August 2015