NRW: CSR-Preise von Jury und Publikum

    Am CSR-Kompetenzzentrum Ostwestfalen-Lippe (OWL) sind fünf Unternehmen aus der Region für ihr soziales und ökologisches Engagement (CSR – Corporate Social Responsibility) mit dem “CSR-Preis OWL” ausgezeichnet worden. Eine Jury wählte die Halfar System GmbH für die Würdigung in der Kategorie “Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten” aus, weil sie Menschen mit Behinderungen integriere und Flüchtlinge eingliedere. In der Kategorie “Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten” entschied sich die Jury für die PHOENIX Contact GmbH & Co. KG wegen deren Mitarbeiterorientierung und Nachwuchsförderung. Die anderen beiden Preise in den beiden Kategorien wurden vom Publikum vergeben, das sich vor Ort im Veranstaltungsformat World Café über die von der Jury vorab nominierten Kandidaten informieren konnte. Es wählte die PIETEC Feinwerktechnik GmbH & Co. KG und die BENTELER Gruppe für ihr gesamtes Engagement. Einen Sonderpreis der Jury erhielt das Textilunternehmen Seidensticker für die verantwortungsvolle Gestaltung seiner Lieferbeziehungen. Der CSR-Preis wurde zum dritten Mal nach 2013 und 2016 vergeben.

    www.csr-preis-owl.de/csr-preis-owl-zum-dritten-mal-verliehen/

    Ausgabe 189 Mai 2018