Stiftung&Sponsoring: Bürgerstiftungen und das Ehrenamt

    Die Bürgerstiftung Hamburg regt Bürger zum Engagement an: “Mit klaren Aufgabenbereichen und Verantwortlichkeiten, der Einarbeitung der Ehrenamtlichen, deren Begleitung im Engagement mit Informations- und Austauschtreffen und Reflexionsgesprächen, schafft sie den Rahmen für eine gute Zusammenarbeit”, schildern Christiane Biedermann und Jonas Rugenstein das Vorgehen der Bürgerstiftung, die kontinuierlich neue Ehrenamtliche gewinnt. Mit dem Beispiel aus Hamburg und einem weiteren Beispiel aus Wiesloch veranschaulichen sie zwei Ansätze des Freiwilligenmanagements, mit dem Bürgerstiftungen erfolgreich sind. Der Beitrag ist unter dem Titel “Auf Wachstumskurs” in Stiftung&Sponsoring (Ausgabe 5 | 2018) erschienen.

    www.stiftung-sponsoring.de

    image_pdfimage_print
    Ausgabe 194 Oktober 2018