ZiviZ: Vereinsdomäne Sport im Wandel

    Sport spielt sich längst nicht mehr nur im klassischen Sportverein ab, sondern dieser bekommt Konkurrenz durch Sportangebote etwa von Bürgerstiftungen, freien Jugendhilfe-Trägern oder Stadtteilinitiativen. Das ist ein Ergebnis der Studie “Der gemeinnützige Sport zwischen Kontinuität und Wandel”, eine vom Stifterverband veröffentlichte Sonderauswertung des ZiviZ-Surveys von 2012. Sie ergab auch, dass eine wachsende Anzahl von Interessenten sich lieber engagieren, wenn ihr Engagement nicht an die Mitgliedschaft im Verein gebunden ist. Andererseits seien es vor allem die Vereinsmitglieder, die die Neuzugänge anwürben. Der ZiviZ-Survey ist eine Erhebung der Initiative Zivilgesellschaft in Zahlen (ZiviZ), die seit 2014 als Geschäftsstelle im Stifterverband firmiert. Deren Leiter Dr. Holger Krimmer ist Autor der vorliegenden Auswertung, die vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gefördert worden ist. Zurzeit startet ZiviZ eine neue Befragung, deren Ergebnisse 2017 veröffentlicht werden sollen.

    , Ausgabe 171 September 2016