Wirtschaft

    Debatte um verwaiste Konten

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Gelder von sogenannten nachrichtenlosen Konten sollten in einen Fonds überführt und für das Allgemeinwohl verwendbar gemacht werden, etwa in Form eines Social Impact Bonds. Das hat das Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland (SEND), der Verband der Sozialunternehmen, gefordert. SEND […]

    Aktuelle Ausgabe - Oktober 2019

    Werner & Mertz: Bio-Vorreiter für Supermarktkunden

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Biologisch abbaubare Putzmittel sind im Supermarkt inzwischen gang und gäbe. Als Vorreiter der Bio-Reiniger für die Masse der Verbraucher gilt die Marke Frosch des Unternehmens Werner & Mertz. Dessen Geschäftsführer Reinhard Schneider ist am 27. Oktober 2019 von […]

    Aktuelle Ausgabe - Oktober 2019

    Staatliches Textilsiegel „Grüner Knopf‟

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Arbeiterinnen und Arbeiter in Kambodscha sollen sich in Unternehmenszentralen in Deutschland beschweren können, Zulieferer sollen sichere Fabrikgebäude haben und existenzsichernde Löhne anstreben, und es ist Gewerkschaftsfreiheit zu gewährleisten: Das sind einige der Kriterien, die der „Grüne Knopf‟ verlangt, […]

    Ausgabe 204 September 2019

    Wirkungsschwache Audits

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Nichtregierungsorganisation „Kampagne für saubere Kleidung‟ (Clean Clothes Campaining, CCC) hat eine Studie veröffentlicht, nach der die bisherigen Audits eher der Reputation von Unternehmen als den Arbeitern in den Zuliefererländern dienten. So seien mehrere in den vergangenen Jahren […]

    Ausgabe 204 September 2019

    BVR: Regional engagiert

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Genossenschaftsbanken in Deutschland haben 2018 rund 145 Millionen Euro für gemeinnützige und vorwiegend regionale Zwecke ausgegeben. Rund zwei Drittel davon spendeten sie, knapp 37 Millionen Euro waren Sponsoring. Die Gesamtsumme entspricht dem Vorjahresniveau. Weitere elf Millionen Euro […]

    Ausgabe 204 September 2019

    Stiftungen und NGOs: Unglückliche Beschäftigte

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Ziele ihrer Arbeit sind ehrbar, doch knappe Ressourcen, schlechte Karriereperspektiven und schlechte Führung beeinträchtigen das Arbeitsklima in Nichtregierungsorganisationen (NGO) und Stiftungen erheblich. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Arbeitslust vs. Arbeitsfrust‟ des Unternehmensberaters und Buchautors Dr. Nico […]

    Ausgabe 204 September 2019

    Automobilindustrie: Proteste angekündigt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Umweltschutzorganisationen wie der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC), Greenpeace und der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) haben eine große Demonstration, eine Fahrradsternfahrt, Proteste und Blockaden zur Internationalen Automobilausstellung (IAA) angekündigt. Sie fordern den Umstieg auf klimaneutralen Antrieb, […]

    Ausgabe 203 August 2019

    Textilbündnis: Mangelnde Information beklagt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die zivilgesellschaftlichen Mitglieder des Textilbündnisses haben die Berichte und Roadmaps der Unternehmen kritisiert, mit denen diese informieren sollen, wie sie für die Einhaltung von Menschenrechten, sozialen und ökologischen Standards in ihrer Lieferkette sorgen wollen. Die Berichte seien schlecht […]

    Ausgabe 203 August 2019

    Fairer Kaffee: An der Kasse ist Schluss

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Knapp drei Viertel der deutschen Verbraucher wünschen sich einen fair und verantwortungsvoll produzierten Kaffee, doch nur 23 Prozent sind auch bereit, mehr Geld dafür auszugeben. Das berichtet der CSR-KOMPASS der Beratungsunternehmen smartcon GmbH und KESSLER! Kommunikationsberatung. Die Zahlen […]

    Ausgabe 203 August 2019

    Travel-to-nature, Familienheim, Bäckerhaus Veit: Einsatz fürs Zusammenleben

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die travel-to-nature GmbH, Heitersheim, veranstaltet sozial- und umweltverträgliche Reisen und fördert in den Zielländern soziale Projekte: Dafür wurde das Unternehmen mit dem Lea-Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2019 in der Kategorie bis 20 Mitarbeiter ausgezeichnet. Unter anderem […]

    Ausgabe 202 Juli 2019