Wirtschaft

    Rheinsberger Wohnungsbaugesellschaft mbH: Kinder dürfen mitbestimmen

    200 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    300 Schülerinnen und Schüler sind von der Rheinsberger Wohnungsbaugesellschaft mbH gefragt worden, wie sie ihre Umgebung gestalten wollen. Heraus kamen unter anderem die Ansiedlung eines Bienenvolks und Vorschläge zur Neugestaltung von Hausfassaden. Die Rheinsberger Wohnungsbaugesellschaft hat die Vorschläge aufgegriffen beziehungsweise […]

    Aktuelle Ausgabe - April 2018

    Mitarbeiterengagement: Meistens freigestellt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mitarbeiterengagement findet großteils in der Arbeitszeit statt, also indem die Mitarbeiter freigestellt werden. Darin sehen die Verfasser (Moritz Blanke, mit Anja Herde, Dr. Reinhard Lang und Ellen Sturm) einen neuen Trend. Sie sind die Autoren der Studie “Corporate Volunteering in […]

    Aktuelle Ausgabe - April 2018

    Finanzsystem: Forderungen an die EU-Kommission

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Nichtregierungsorganisationen, Kirchen, Wissenschaftler und finanzwirtschaftliche Unternehmen haben einen offenen Brief an die EU-Kommission geschrieben, in dem sie fordern, bei der geplanten Reform des Finanzmarkts nicht nur klimarelevante Ziele zu formulieren, sondern ein umfassenderes Nachhaltigkeitsverständnis zugrunde zu legen. Etwa, wie es […]

    Aktuelle Ausgabe - April 2018

    EU: Kommission will ethischeres Finanzsystem

    200 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die EU-Kommission hat am 8. März 2018 ihren Aktionsplan veröffentlicht, wie sie das europäische Finanzsystem nachhaltiger gestalten will. Finanzinvestoren sollen Umwelt- und Sozialstandards und Governance-Kriterien beachten und darüber berichten müssen. Finanzdienstleister sollen ihre Kunden beraten, wie deren Nachhaltigkeitspräferenzen umzusetzen seien. […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Allianz Umweltstiftung: Mehrwegbecher, Filmprojekt ausgezeichnet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Verschiedene Wege, etwas für das Klima zu tun, haben die Schülerinnen und Schüler aus der Umwelt-AG der Beruflichen Schule Uferstraße in Hamburg erkundet: Sie führten Mehrweg-Thermobecher ein, stellten Sammelbehälter für Leergut, realisierten ein Filmprojekt und organisierten eine vegetarische Woche in […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Integrieren: Sehr hoher Aufwand

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Geflüchtete in die Betriebe zu integrieren, erfordere einen sehr hohen Unterstützungsaufwand und müsse unbedingt von der Geschäftsleitung getragen werden, so lauten die Ergebnisse, die das Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg nach Befragung von sieben Unternehmen veröffentlicht […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Schufa: NGO wollen Algorithmus knacken

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Auskunftei SCHUFA Holding AG muss zwar den Bürgern, die es wissen wollen, offenbaren, welche Daten sie über sie gespeichert hat. Doch es bleibe ihr Geheimnis, wie sie die Daten gewichte und dann auf ihr Ergebnis über die Bonität eines […]

    Ausgabe 186 Februar 2018

    Jubiläum: Genossenschaften feiern Raiffeisens Geburtstag

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die deutschen Genossenschaften haben auf ihrem Jahresempfang am 1. Februar 2018 den Startschuss für das Raiffeisenjahr gegeben, mit dem sie den zweihundertsten Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen feiern. Er hatte über die Gründung von Selbsthilfevereinen zur günstigen Kreditvergabe an notleidende […]

    Ausgabe 186 Februar 2018

    Mittelständische Unternehmer: Initiative gegen Abschiebungen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In der Region Bodensee-Oberschwaben in Baden-Württemberg haben sich 40 Unternehmer an den Innenminister des Landes, Thomas Strobl (CDU), gewendet. Sie fordern mehr Rechtssicherheit vor Abschiebungen für Geflüchtete, die in ihren Betrieben arbeiten, berichtete am 24. Februar 2018 der Schwarzwälder Bote. […]

    Ausgabe 186 Februar 2018

    Studie: Mitarbeiter-Einsätze fördern Betriebsklima

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Bessere Stimmung im Team und neue Kollegen kennengelernt: Diese zwei Effekte stellen sich ein, wenn Unternehmen ihre Mitarbeiter für Tageseinsätze zu gemeinnützigen Zwecken freistellen. Das fand das Kulturwissenschaftliche Institut Essen (KWI) in einer Befragung unter 120 Personen heraus. Die meisten […]

    Ausgabe 185 Januar 2018