// Gesellschaft Archive » Stiftung Aktive Bürgerschaft

Gesellschaft

// -->

Frauen in Stiftungen: Mehr Arbeit, weniger Leitung

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In der Stiftungsarbeit sind mehr Frauen als Männer tätig, in den Leitungsgremien liegt der Frauenanteil jedoch nur bei einem Drittel. Das meldete im November 2023 der Bundesverband Deutscher Stiftungen auf Basis einer Befragung seines Stiftungspanels, die er als […]

, Ausgabe 250 November-Dezember 2023

Hintergrund: „Closed Shops“ in der deutschen Gesellschaft

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Polarisierung, Spaltung und Gefährdung des sozialen Zusammenhalts sind medial allgegenwärtige Schlagworte. Nur gut, dass das bundesweite Forschungsinstitut gesellschaftlicher Zusammenhalt soeben seinen ersten – wissenschaftlich profunden – Zusammenhaltsbericht vorgelegt hat, schreibt in seinem Hintergrundbeitrag für bürgerAktiv Holger Backhaus-Maul. WWW.AKTIVE-BUERGERSCHAFT.DE/CLOSED-SHOPS-IN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT

, Ausgabe 250 November-Dezember 2023

Sozialer Zusammenhalt: Es gibt auch analoge Blasen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Forschungszentrum Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) hat einen Bericht über die sogenannte Netzwerksegregation in Deutschland vorgelegt, also die Aufspaltung der Bevölkerung in homogene Netzwerke. Die zugrundeliegende Befragung von 12.000 Personen ergab, dass vor allem Anhänger von Bündnis 90/Die Grünen […]

, Ausgabe 250 November-Dezember 2023

ZiviZ: Engagement differenziert sich thematisch aus

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zivilgesellschaftliches Engagement in Deutschland differenziert sich weiter aus. Das geht aus dem Hauptbericht des ZiviZ-Survey 2023 zur Lage und Entwicklung der Zivilgesellschaft vor, den am 15. November 2023 der Thinktank Zivilgesellschaft in Zahlen (ZiviZ) im Deutschen Stifterverband vorgelegt […]

, Ausgabe 250 November-Dezember 2023

Dörfer brauchen Engagement

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Kommunalpolitiker und Einwohner ländlicher Gemeinden erachten ehrenamtliches Engagement als wichtig für das Zusammengehörigkeitsgefühl der Dorfgemeinschaft, doch es ist schwierig, neue Mitstreiter zu finden. Das haben unabhängig voneinander zwei neue Studien ergeben. So erfuhr das Forscherteam des Berlin-Instituts für […]

, Ausgabe 249 Oktober 2023

Gemeinnütziger Journalismus: Viel zu tun

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

„Nebulös und wolkig“ seien die Perspektiven für gemeinnützigen Journalismus in Deutschland: So lautet das Fazit von Leif Kramp und Stephan Weichert im „White Paper Non-Profit-Journalismus“, das sie für die gewerkschaftsnahe Otto Brenner Stiftung geschrieben haben. Es fehle Rechtssicherheit, […]

, Ausgabe 249 Oktober 2023

Fünfjähriges Jubiläum bei „Silbernetz“

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das „Silbertelefon“, die Hotline des Hilfsprojekts „Silbernetz“, ist am 24. September 2023 fünf Jahre alt geworden. Beim „Silbertelefon“ können alte Menschen anrufen, die sich einsam fühlen. Wie die Organisation aus Anlass dieses Jubiläums mitteilte, sind seither rund 500.000 […]

, Ausgabe 248 September 2023

taz Panter Preis: 9 Euro für freie Fahrt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Neun-Euro-Ticket aus dem Sommer 2022 galt als großer Erfolg. Die Initiative „9-Euro-Fonds“ setzt sich dafür ein, es wieder einzuführen, und hat zur Bekräftigung einen Fonds eingerichtet, der indirekt den Beteiligten die Fortsetzung der Fahrt im Öffentlichen Personennahverkehr […]

, Ausgabe 248 September 2023

Zweifel an Gemeinnnützigkeit des Steuerzahlerbundes

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Bund der Steuerzahler soll zu Unrecht als gemeinnützig anerkannt sein. Das berichtete das Redaktionsnetzwerk Deutschland am 3. September 2023. Ein von der Kampagnenorganisation Campact e.V. beauftragtes Gutachten habe ergeben, dass der Bund der Steuerzahler den Verzicht auf […]

, Ausgabe 248 September 2023

Petition fordert bessere Bedingungen für Freiwilligendienste

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mit mehr als 100.000 Unterschriften hat die Petition „Freiwilligendienste stärken“ im Juli 2023 die Zeichnungsfrist abgeschlossen. Initiiert und durchgeführt von Freiwilligendienstleistenden will die Kampagne bessere finanzielle Bedingungen für die Teilnehmer an Freiwilligendiensten erreichen. Dazu gehören ein höheres Taschengeld […]

, Ausgabe 247 August 2023