Gesellschaft

    Nachbarschaftspreis: Seehofer gibt Schirmherrschaft auf

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die Schirmherrschaft für den Deutschen Nachbarschaftspreis aufgegeben, nachdem im Juli 2018 zwei Initiativen aus Berlin und Köln ihre Nominierungen mit Kritik an seinen politischen Äußerungen zum Umgang mit Geflüchteten abgelehnt hatten (bürgerAktiv berichtete). “Da Sie […]

    Aktuelle Ausgabe - August 2018EMAIL NACHRICHTENDIENST

    Campact: Mehr Spender, weniger Geld

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Kampagnenorganisation Campact e.V. hat sich 2017 über eine gestiegene Anzahl von Unterstützern freuen können. 1,91 Millionen Menschen, meldet sie in ihrem Transparenzbericht, hätten sie insgesamt unterstützt – im Vorjahr waren es 1,88 Millionen. Allerdings sank trotz des Zuwachses die […]

    Aktuelle Ausgabe - August 2018EMAIL NACHRICHTENDIENST

    Social Impact Bonds: Nur das Ergebnis zählt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Social Impact Bonds, bei denen private Investoren eine soziale Dienstleistung vorfinanzieren und im Erfolgsfall vom Staat das Geld mitsamt einer Rendite zurückerhalten, werden bislang noch in Modellprojekten erprobt. Die Studie “Der Social Impact Bond – Konzept und Implementierung” wertet die […]

    Aktuelle Ausgabe - August 2018EMAIL NACHRICHTENDIENST

    Paritätischer: Engagement soll Lücken schließen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat in seinem Jahresgutachten eine Gefährdung des sozialen Zusammenhalts in der Gesellschaft festgestellt und als Gegenmaßnahme gefordert, gemeinnütziges soziales Engagement zu stärken. Und: “Es ist auch notwendig, um die Leerstellen in den Angeboten von Staat und Markt […]

    Aktuelle Ausgabe - August 2018EMAIL NACHRICHTENDIENST

    Nachbarschaftspreis: Initiativen lehnen Nominierung ab

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Berliner Flüchtlingsinitiative “Moabit hilft” und der Kölner Verein “wielebenwir” haben ihre Nominierungen für den Deutschen Nachbarschaftspreis abgelehnt. Beide begründeten ihre Ablehnung mit der Schirmherrschaft von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) für den Preis und mit Seehofers Aussagen zur Asylpolitik. Er […]

    Ausgabe 191 Juli 2018

    “SKala”: Ein Drittel von 100 Millionen Euro verteilt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Spendeninitiative “SKala” der BMW-Anteilseignerin und Milliardärin Susanne Klatten (bürgerAktiv berichtete) hat nach zwei Jahren 35 von 100 Millionen Euro zur Verfügung stehenden Fördergeldern zugesagt oder begonnen auszuzahlen. Empfänger sind 35 gemeinnützige Organisationen, die sich um die Förderung beworben hatten. […]

    Ausgabe 191 Juli 2018

    Mittelmeer: Demonstrationen für humane Flüchtlingspolitik

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In vielen großen deutschen Städten haben am 7. Juli 2018 tausende Menschen für eine humanere Flüchtlingspolitik und die Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer demonstriert. Aufgerufen hatte das Bündnis Seebrücke aus zivilgesellschaftlichen Organisationen. Es bildete sich, nachdem das private Rettungsschiff “Lifeline” […]

    Ausgabe 191 Juli 2018

    Senioren: Engagement hängt vom Wohlstand ab

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Ältere Menschen, die in wohlhabenden Regionen mit guter Infrastruktur leben, engagieren sich häufiger als Senioren in wirtschaftlich schlechter aufgestellten Regionen. Das hat das Deutsche Zentrum für Altersfragen (DZA) einer Auswertung des von ihm verantworteten Freiwilligensurveys entnommen. Auch einkommensschwächere Senioren, die […]

    Ausgabe 191 Juli 2018

    Tafeln: Ein Vierteljahrhundert lang Lebensmittel umverteilt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Tafeln, die vor 25 Jahren in Berlin als Initiative gegen Lebensmittelverschwendung starteten (bürgerAktiv berichtete), haben im Juni 2018 erneut steigende Zahlen gemeldet: Demnach engagierten sich 54.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, 70 Prozent davon im Seniorenalter, bei bundesweit 940 Tafeln. […]

    Ausgabe 190 Juni 2018

    Geflüchtete: Kinderschutzbund will keine Rechtspopulisten

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit einer Resolution haben die Mitglieder des Deutschen Kinderschutzbundes auf ihrer Jahresversammlung am 11. Juni 2018 beschlossen, dass sie nicht mit Anhängern rechtspopulistischer Organisationen zusammenarbeiten. Diese hätten versucht, in der Betreuung geflüchteter Minderjähriger im Kinderschutzbund Fuß zu fassen. Die rechten […]

    Ausgabe 190 Juni 2018
    image_pdfimage_print