// Gesellschaft Archive » Stiftung Aktive Bürgerschaft

Gesellschaft

// -->

Digital engagieren? Nie gehört

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Nur etwa die Hälfte der Deutschen kann sich etwas unter digitalem ehrenamtlichem Engagement vorstellen, obgleich der Umgang mit digitalen Medien und Geräten den meisten durchaus geläufig ist. Das hat die Umfrage des dritten Malteser Ehrenamtsmonitors zum Thema „Digitales […]

, Ausgabe 237 September 2022

Digital Gutes tun – neuer Award

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mit Apps die Beseitigung von Straßenmüll organisieren oder Fahrgemeinschaften gründen: Solche technischen Lösungen für gesellschaftliche Probleme entwickeln Mädchen zwischen zehn und 18 Jahren im Programm Technovation Girls Germany der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und der US-amerikanischen Non-Profit-Organisation […]

, Ausgabe 237 September 2022

Hohe Staatsquote beim WWF

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der World Wide Fund for Nature (WWF) hat im Geschäftsjahr 2020/21 rund 33 Millionen Euro von staatlichen Institutionen aus Deutschland und anderen Ländern erhalten. 26 Millionen Euro zahlten das Bundesumweltministerium und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit. Das meldete […]

, Ausgabe 236 August 2022

Fluthilfe: Gesetzesänderung gefordert

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Deutsche Fundraisingverband und die Vorstandsvorsitzende von „Aktion Deutschland Hilft“, Edith Wallmeier, haben Gesetzesänderungen im Gemeinnützigkeitsrecht gefordert, um die Verteilung von Hilfen und Spenden zu erleichtern. Die Katastrophenhilfe müsse in den Gemeinnützigkeitskatalog aufgenommen werden und auch Unternehmen Spendengelder […]

, Ausgabe 236 August 2022

IAB-Panel: Viele Frauen, viel Teilzeit im gemeinnützigen Sektor

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Im gemeinnützigen Sektor arbeiten hauptberuflich überwiegend Frauen: 71,3 Prozent meldet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit für 2021. Die Teilzeitquote liegt bei knapp 55 Prozent. Beide Quoten sind deutlich höher als in der […]

, Ausgabe 235 Juli 2022

BAGFW fordert Vorrang für Gemeinnützige

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) fordert, gemeinnützigen Organisationen Vorrang in den Sozialgesetzbüchern (SGB) und in staatlichen Förderprogrammen einzuräumen. Konkret schlägt die BAGFW vor, im SGB 1 für soziale Dienstleistungen eine Auftragsvergabe auszuschließen, gemeinnützige Träger, Dienste und Einrichtungen […]

, Ausgabe 235 Juli 2022

Flutkatastrophe: Rekordsummen bei Spenden und Hilfseinsätzen, Verteilung in kleinen Schritten

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Hilfsbereitschaft nach der Flutkatastrophe im Westen Deutschlands im Juli 2021 war riesig: 282,2 Millionen Euro an Spenden hat allein das Bündnis der großen Hilfsorganisationen „Aktion Deutschland hilft“ eingeworben. Bislang seien davon 126,5 Millionen Euro ausgezahlt worden, berichtete […]

, Ausgabe 235 Juli 2022

Weniger neue Vereine

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Zahl der Vereine in Deutschland wächst noch, aber immer langsamer. 2021 wurden 9352 neue Vereine eingetragen, zehn Jahre zuvor waren es 15.254. Da jedes Jahr tausende Vereine aus dem Register gelöscht werden, sei zu erwarten, dass in […]

, Ausgabe 235 Juli 2022

Hohe Spendensumme für die Ukraine

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bis Anfang Juni sind 812 Millionen Euro an Spendengeldern für Menschen aus und in der Ukraine bei elf Hilfsorganisationen und Bündnissen in Deutschland eingegangen. Das hat das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) am 14. Juni 2022 bekannt […]

, Ausgabe 234 Juni 2022

Erben von Familienunternehmen: Tradition und neue Ziele beim Engagement

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Nachfolger und Erben von Familienunternehmen folgen häufig einer Familientradition und den überlieferten Werten ihrer Unternehmen, wenn sie sich gesellschaftlich engagieren; Werte wie Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und den Mitarbeitenden spielen dabei eine große Rolle. Zudem sehen sich […]

, Ausgabe 234 Juni 2022