Bundesregierung: Stiftungen für Integration nutzen

Die Bundesregierung will Kompetenz und Kapital von Stiftungen stärker für die Integration von Zugewanderten nutzen, erklärte Prof. Dr. Maria Böhmer, Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, am 23.01.2008 bei einem Treffen mit Vertreterinnen und Vertretern großer deutscher Stiftungen im Bundeskanzleramt. “Stiftungen können schnell und flexibel auf gesellschaftliche Entwicklungen reagieren und Veränderungsprozesse auslösen”, sagte Böhmer. An dem Treffen nahmen auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Softwareunternehmer und Stifter Bill Gates teil, die zuvor über eine stärkere grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Stiftungen, Staat und Zivilgesellschaft sprachen.

, Ausgabe 74 Januar 2008