Bundestag: Unterausschuss lässt auf sich warten

    Die Einsetzung des Unterausschusses “Bürgerschaftliches Engagement” stand am 29. Januar 2014 auf der Tagesordnung der nicht öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, fand aber nicht statt. Wie von Sitzungsteilnehmern zu erfahren war, besteht zwischen den Fraktionen im Ausschuss zwar grundsätzliches Einvernehmen über die erneute Einsetzung. Jedoch konnten sich die Abgeordneten nicht über die Gremiengröße und die Besetzung des Vorsitzes einigen. In der letzten Legislaturperiode leitete der Abgeordnete Markus Grübel (CDU) den Unterausschuss. Er ist jetzt Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung.

    , Ausgabe 141 Januar 2014