Abgeordnete informieren sich über Bundesengagementstiftung 

Ein Fachgespräch mit den Gründungsvorständen der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) stand auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen Bundestages am 15. September 2020. Unter anderem wollten die Abgeordneten von Katarina Peranić und Jan Holze wissen, wie die Bundesengagementstiftung in Deutschland bekannt gemacht und Doppelstrukturen zur Zivilgesellschaft vermieden werden sollen. Außerdem fragten die Mitglieder des Unterausschusses zum aktuellen Förderprogramm der DSEE nach. Das Protokoll der Sitzung ist jetzt online verfügbar.

www.bundestag.de/…

Aktuelle Ausgabe - Oktober 2020