Panorama

Rettung der Pflege: Vom Fußballtrainer lernen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bezahlbare Hilfe für pflegende Familien, das wünschen sich viele. Der Pflege- und Patientenbeauftragte der Bundesregierung und Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, Karl-Josef Laumann (CDU), hat die Lösung: unentgeltliche Arbeit. Ein unschlagbares Modell, ist es doch aus einem Sektor entlehnt, der […]

, Ausgabe 143 März 2014

Vereinseuro: Gebühren für Engagement?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wenn es Menschen gibt, die bereit sind, Zeit und/oder Geld für die Allgemeinheit zu investieren, könnte doch auch die notleidende öffentliche Hand etwas davon abbekommen, oder? Diese Logik scheint jedenfalls die Kommunalpolitiker in der nordhessischen Gemeinde Meinhard umzutreiben. […]

, Ausgabe 142 Februar 2014

Überfälle: Begleitung am Telefon

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Dass man mit Handys auch telefonieren kann, ist ja schon fast in Vergessenheit geraten, doch beim Projekt Heimwegtelefon hat man sich daran erinnert und diese alte Kulturtechnik noch einmal richtig nutzbar gemacht: Das Projekt bietet telefonische Begleitung bei […]

, Ausgabe 141 Januar 2014

Weihnachten: Briefmarkencents für die Lückenfüller

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wo der Staat nicht für seine Bürger sorgt, springen wohltätige Organisationen in die Bresche, und zwar diejenigen, die in der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V. zusammengeschlossen sind. “Die in ihr zusammengeschlossenen Organisationen helfen überall dort, wo staatliche Hilfe […]

, Ausgabe 140 November-Dezember 2013

Weihnachtsgeschäft: Werbung mit “Spendierhosen”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Mode- und Lifestyle-Unternehmen Tom Tailor will vor Weihnachten Gutes tun und hat zusammen mit vielerorts präsenten Prominenten wie Sylvie van der Vaart und Wayne Carpendale eine Kampagne mit sogenannten “Spendierhosen” gestartet. Die “Spendierhosen” sind eine Kollektion, für […]

, Ausgabe 139 Oktober 2013

Polizei: Ehrenamtlich zum Traumjob

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Auch im fortgeschrittenen Alter lassen sich noch Jugendträume verwirklichen. Etwa der, mit Handschellen und Pistole bewaffnet nach dem Rechten zu sehen. Üblicherweise verwirklicht man diese Vorstellungen durch eine Berufslaufbahn im Polizeidienst. Alternativ kann man sich aber auch in […]

, Ausgabe 138 September 2013

USA: Reichtum und Sinnkrise

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Peter Buffet, Sohn des viertreichsten Mannes der Welt, Warren Buffet, hat der Öffentlichkeit seine Frustration über die Ungleichheit in der Welt offenbart. Seit einigen Jahren erlebe er bei Treffen mit einflussreichen Menschen, wie mit diese mit der einen […]

, Ausgabe 137 August 2013

Alkohol: Verantwortungsbewusst trinken – der neue Partyspaß

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mit wertvollen Hinweisen zum planvollen Feiern beglückt der Spirituosenhersteller Bacardi die Partygänger. Bacardi, aus der Kinowerbung bekannt mit der Botschaft: Trink Bacardi, und du bist jung, schön und unbeschwert, demonstriert aktuell in seiner Kampagne “Champions Drink Responsibly” sein […]

, Ausgabe 136 Juli 2013

Grillmobil: Futtern für den guten Zweck

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Ein Charity-Grillmobil bereichert dieser Tage Limburg. Es gehört dem Warenhaus Globus Limburg und erscheint bei Anlässen, die auf ein hungriges Publikum schließen lassen. Diesem verkauft das Grillmobil, was Grillmobile üblicherweise verkaufen, und spendet die Einnahmen für gemeinnützige Zwecke. […]

, Ausgabe 135 Juni 2013

Plattform: Bewerben um Ehrenamt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Was nicht leicht zu haben ist, wirkt attraktiver. Dieser Glaubenssatz hilft womöglich bei der New Yorker Plattform Catchafire.org, die bei der Suche nach ehrenamtlichen Mitstreitern den Spieß umdreht: Wer sich engagieren möchte, muss sich hier bewerben. Die Plattform […]

, Ausgabe 134 Mai 2013