Freitag: Ethik und Rendite – Interview

    Die Bewegungsstiftung erzielt derzeit mit ethisch-nachhaltiger Geldanlage rund drei Prozent Rendite, berichtete ihr Geschäftsführer Matthias Fiedler im Interview mit Gesa Steeger von der Wochenzeitschrift der Freitag. Häufig investiere die Stiftung in Projekte oder Unternehmen, die auf dem normalen Kapitalmarkt schwer an Geld kämen, weil sie neu seien, nicht jedoch, ohne die Wirtschaftlichkeit zu prüfen. “Ich glaube, dass ethisch-nachhaltiges Investment ein politischer Hebel sein kann”, sagte Fiedler. Das Interview erschien am 29. Januar 2015 unter dem Titel “Soziale Bewegungen scheitern, wenn es ihnen an Geld fehlt”.

    , Ausgabe 153 Februar 2015