Handelsblatt: Geld und Gutes sind komplementär

Margit Osterloh und Andre Habisch argumentieren im Handelsblatt vom 03.06.2008 anhand der Beispiele Arbeitsplatzsicherheit, Diversität und Lohngleichheit, dass ökonomische und soziale Ziele in Unternehmen sehr oft komplementär sind. Corporate Citizenship-Maßnahmen, so ihr empirisch belegtes Fazit, zahlen sich langfristig für Unternehmen aus.

, Ausgabe 79 Juni 2008