Neue Ratgeber: Basiswissen Bürgergesellschaft – Handlungsfelder

    Vor welchen aktuellen Herausforderungen stehen Vereine und Stiftungen? Welche Rolle spielte das private Engagement der Bürger im Wandel der Zeit? Und was sagt die Wissenschaft über die besondere Handlungslogik bürgerschaftlichen Engagements? Der aktuell erschienene Ratgeber “Basiswissen Bürgergesellschaft. Zahlen und Fakten, Themen und Begriffe” beantwortet grundlegende Fragen rund um bürgerschaftliches Engagement und Bürgergesellschaft. Die Broschüre im Taschenformat möchte das Interesse an einer reflektierten Beschäftigung mit dem Thema Bürgergesellschaft wecken. Sie richtet sich an alle, die privat oder beruflich in diesem Bereich aktiv sind und die kompetent mitreden und mitgestalten wollen.
    Wofür man sich bei der Vielzahl gemeinnütziger Zwecke am besten engagieren kann, vermittelt der Ratgeber “Handlungsfelder Bürgergesellschaft. Orientierung für Ihr Engagement”. Die ebenfalls im März 2011 erschienene Broschüre aus dem Arbeitsbereich Bürgergesellschaft der Aktiven Bürgerschaft richtet sich insbesondere an Privatpersonen und Vertreter von Unternehmen, Banken oder andere Förderinstitutionen. Sie bietet einen systematischen Überblick über zukunftswichtige Handlungsfelder bürgerschaftlichen Engagements und wird durch eine Checkliste für die Projektförderung ergänzt.

    , Ausgabe 110 März 2011