Tagesspiegel: “Razzia in Berliner DRK-Kliniken”

    Ein Chefarzt und die beiden Geschäftsführer der gemeinnützigen DRK Kliniken Berlin wurden am 09.06.2010 wegen Verdachts auf bandenmäßigen Abrechnungsbetrug und Körperverletzung verhaftet, wie Jörn Hasselmann und Rainer Woratschka im Tagesspiegel vom 10.06.2010 melden. Die Staatsanwaltschaft konnte zum Zeitpunkt der Verhaftung 128 Fälle falscher Abrechnung mit 170.000 Euro Schaden nachweisen.

    , Ausgabe 102 Juni 2010