bürgerAktiv

    Ausgabe 76 März 2008

    Aktive Bürgerschaft

    Neuer Ratgeber “Finanzmanagement für Bürgerstiftungen” erschienen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Aktive Bürgerschaft legt einen neuen Ratgeber für Bürgerstiftungen vor. Auf 48 Seiten informiert die Broschüre über wesentliche Themen zum Finanzmanagement von Bürgerstiftungen. Mehr dazu in der Rubrik Aus den Bürgerstiftungen.

    Ausgabe 76 März 2008

    Gesellschaft

    Global untersucht: State of Civil Society

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    CIVICUS hat die zweite Ausgabe des Global Survey of the State of Civil Society herausgegeben, der die zivilgesellschaftliche Entwicklungen weltweit dokumentiert. Die Grundlage des Buches bildet der CIVICUS Civil Society Index, der Daten aus über 45 Ländern erfasst, unter anderem […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Gutachten: Private Spenden für Kultur

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der größte Kulturfinanzierer ist der Bürger: zunächst als Marktteilnehmer, dann als Spender und in dritter Linie als Steuerzahler – diese Aussage im Schlussbericht der Enquete-Kommission des Bundestages “Kultur in Deutschland” beruht in wesentlichen Teilen auf einem wissenschaftlichen Gutachten des Maecenata […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Frauen von morgen: Verantwortung in der Gesellschaft

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Frauenzeitschrift Brigitte hat in einer repräsentativen Studie in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und mit dem Institut für angewandte Sozialwissenschaft (infas) über 1.000 Frauen im Alter von 17 bis 29 Jahren nach ihren Hoffnungen und Plänen […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Geehrt: Graf und Agassi für authentisches Engagement

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Tennisspielerehepaar Stefanie Graf und Andre Agassi erhielt am 24.02.2008 in Baden-Baden den Deutschen Medienpreis für sein authentisches soziales Engagement. Graf kümmert sich um mental und emotional traumatisierte Kinder aus Krisengebieten und hat dafür die “Children-for-tomorrow”-Stiftung gegründet. Schüler aus schwierigem […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Bürgerstiftungen

    Auf 48 Seiten: Vermögensverwaltung und Rechnungslegung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der neue Ratgeber “Finanzmanagement für Bürgerstiftungen” informiert über Themen wie Vermögensverwaltung, Treuhandstiftungen, Stiftungsfonds, Rechnungslegung und Jahresabschluss. Die 48seitige Broschüre mit Beiträgen von Petra Meyer, Reinhold Riese, Berit Sandberg sowie Bernadette Hellmann und Stefan Nährlich gibt Einblick in die Rahmenbedingungen und […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Gewusst wo: Umkreissuche Bürgerstiftungen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Wer sich bei einer Bürgerstiftung engagieren will oder Informationen zu einer Bürgerstiftung sucht, findet schnell und einfach den Weg zur nächsten Bürgerstiftung über die “Umkreissuche Bürgerstiftungen” der Aktiven Bürgerschaft. www.aktive-buergerschaft.de/bsi/service/bsideutschland/

    Ausgabe 76 März 2008

    Stets informiert: Presseschau Bürgerstiftungen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die “Presseschau Bürgerstiftungen” ist ein Service der Aktiven Bürgerschaft. Hier finden Sie aktuelle Berichte über Bürgerstiftungen aus den lokalen und überregionalen Medien. www.aktive-buergerschaft.de/bsi/service/bsidpresse/

    Ausgabe 76 März 2008

    Wirtschaft

    Otto Group: Goldmedaille für Michael Otto

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Unternehmer Dr. Michael Otto, Aufsichtsratsvorsitzender der Otto Group, wird mit der “Medaille für Verdienste um das Stiftungswesen” des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen geehrt. Er erhält die undotierte Auszeichnung für sein stifterisches Engagement als Unternehmer und Privatperson. Bundespräsident Horst Köhler wird […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Studie: Verantwortung im Mittelstand in 34 Ländern

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Grant Thornton International befragte 7.800 mittelständische Unternehmen in 34 Ländern, darunter auch Deutschland, zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung (Corporate Social Responsibility). Die Ergebnisse publizierte sie jetzt in ihrem International Business Report 2008. Die Hauptgründe für verantwortungsvolles unternehmerisches […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Engagierte Profi-Fußballvereine

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Profi-Fußballvereine der G-14-Gruppe, der unter anderem Arsenal London, Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen, FC Bayern München und Juventus Turin angehören, engagieren sich in vielfältiger Weise für die Gesellschaft. Zu diesem Ergebnis kommt ein europäisches Forschungsprojekt, das von Business in […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Neuerscheinung: “Raubtierkapitalist” und Wohltäter?

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Raubtierkapitalist und zugleich Wohltäter? – die Autoren des Buches “Verantwortung als marktwirtschaftliches Prinzip. Zum Verhältnis von Moral und Ökonomie” (Markus Beckmann, Thomas Beschorner, Hans G. Nutzinger, Ingo Pies, Hans Pongratz, Birger Priddat, Andreas Suchanek u.a.) gehen dieser Frage nach. Herausgegeben […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Gestartet: Branchenverzeichnis

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Informationsplattform “CSR News” der Stiftung Unternehmensverantwortung i.G. hat das CSR Directory gestartet. Das Branchenverzeichnis umfasst nach eigenen Angaben über 5.000 Einträge von Unternehmen, Organisationen, Verbänden, Stiftungen, Akademischen Netzwerken und Forschungsinstituten weltweit. csr-news.net/directory/

    Ausgabe 76 März 2008

    Politik und Staat

    Bundesregierung: Altersgrenzen im Ehrenamt sind keine Diskriminierung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Altersgrenzen im ehrenamtlichen Engagement, wie sie z.B. in Vereins- und Stiftungssatzungen für ehrenamtliche Vorstände häufig festgeschrieben werden, stellen keinen Verstoß gegen die EU-Antidiskriminierungsrichtlinie oder das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz dar. Dies teilte die Bundesregierung in ihrer Antwort (Drucksache 16/8325) auf eine kleine […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Bundesregierung: Kein Bedarf für Publizitätspflicht von Stiftungen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In ihrer Antwort auf die kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion zur Erhöhung der Transparenz bei gemeinnützigen Organisationen hat die Bundesregierung erklärt, dass die von der Bund-Länder-Arbeitsgruppe Stiftungsrecht 2001 vorgebrachten Gründe gegen eine weitere Rechnungslegungs- und Publizitätspflicht für Stiftungen und Vereine nach […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Kommentar: Aus Schaden klug werden

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Vorgänge um UNICEF Deutschland haben die Diskussion über Transparenz im Dritten Sektor wieder belebt. Noch sieht die Bundesregierung keinen Handlungsbedarf für Rechnungslegungs- und Publizitätspflichten. Doch das schadet einem ganzen Sektor, der seit Jahren zunehmend mehr gesellschaftlich wichtige Aufgaben übernimmt, […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Bundestag: Jugendfreiwilligendienstegesetz beschlossen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Bundestag hat am 06.03.2008 das Gesetz zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten beschlossen. Es soll ab 01.06.2008 das Gesetz zur Förderung eines freiwilligen sozialen Jahres und das Gesetz zur Förderung eines freiwilligen ökologischen Jahres ablösen. Gestärkt werden sollen die Bildungs- und […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Zeichen setzen: Engagement gegen Abwanderung und Arbeitslosigkeit

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Friedrich Ebert Stiftung hat das Praxishandbuch “Zeichen setzen! Engagement gegen Abwanderung und Arbeitslosigkeit” vorgelegt. Die 130 Seiten umfassende Publikation stellt Modellprojekte und Programme des Bundes, Projekte von Stiftungen, Initiativen und Unternehmen sowie Bürgerausstellungen vor, die der Abwanderung aus Regionen […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Presseschau

    DIE ZEIT: Können Unternehmen gut sein?

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Götz Hamann und Uwe Jean Heuser gehen in der aktuelle Ausgabe DIE ZEIT (Nr. 14, 27.03.2008) der praktizierten gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility) nach. Viele Unternehmen gäben sich heute sozial – glaubhaft aber seien sie nur, wenn sie […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Frankfurter Rundschau: Transnational engagiert – “Die neuen Weltbürger”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Vermögende oder prominente Privatleute wie Bill Gates, Al Gore oder Bob Geldof engagieren sich für die Weltgesellschaft. Tine Stein beschreibt das transnationale Engagement der “neuen Weltbürger” in der Frankfurter Rundschau vom 05.03.2008. Eine Langfassung des Artikels veröffentlicht das Wissenschaftszentrum Berlin […]

    Ausgabe 76 März 2008

    DER SPIEGEL: Die Tafeln und der “Ansturm der Armen”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In DER SPIEGEL 11/2008 berichtet Guido Kleinhubbert in dem Artikel “Ansturm der Armen” über die Tafeln, die bundesweit Bedürftige gratis mit Lebensmitteln versorgen. Unter den Tafel-Verantwortlichen werde derzeit diskutiert, ob ihr Engagement dazu beitrage, dass sich die Menschen in ihrer […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Aus der Fachpresse

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Wie sieht Ihre Vision von Nachhaltigkeit aus und welche Rahmenbedingungen würden Sie sich wünschen? Kann Nachhaltigkeit für Ihre Organisation eine ökonomische Erfolgsstrategie darstellen und wenn ja wie? – diese Fragen richtete das Glocalist Magazine an Unternehmen, Nonprofit-Organisationen und die öffentliche […]

    Ausgabe 76 März 2008

    Regionales

    Schleswig-Holstein: Das Hoch im Norden des Ehrenamtes

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Seit einigen Jahren ist Schleswig-Holstein Vorreiter in der professionellen öffentlichen Werbung für das bürgerschaftliche Engagement. Dr. Michael Eckstein, Initiator der “EhrenamtMessen Schleswig-Holstein” und Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Ahrensburg, berichtet über das Bürgerengagement im hohen Norden … www.aktive-buergerschaft.de/vab/resourcen/newsletter/2008/03/Nachrichtendienst03…

    Ausgabe 76 März 2008

    Ausland

    Tibet: Kraft der Zivilgesellschaft

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Seit dem 14.03.2008 bestimmen die schweren Unruhen in Tibet die Nachrichten in aller Welt und lenken damit den Fokus auf China. Die Zivilgesellschaft macht mobil: Menschenrechtsorganisationen informieren über die Situation in Tibet und appellieren mit Nachdruck an Sponsoren der Olympischen […]

    Ausgabe 76 März 2008