Freiwilligendienste: Mehr Zivilgesellschaft wagen

    Die Chance einer Weiterentwicklung der Freiwilligendienste in die Hände erfahrener zivilgesellschaftlicher Akteure zu legen, wurde vertan und müsse jetzt nachgeholt werden, schreiben die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen in einem gemeinsamen Antrag (Drucksache 17/9926). Sie fordern die Bundesregierung auf, einen Gesetzentwurf vorzulegen, der eine vollständig zivilgesellschaftliche Organisation der Freiwilligendienste im Gesetz über den Bundesfreiwilligendienst (BFDG) regelt und verankert.

    , Ausgabe 124 Juni 2012