Stiftung Aktive Bürgerschaft gratuliert Bürgerstiftern zum Deutschen Stifterpreis

    Berlin, 5. Juni 2019 – Die Stiftung Aktive Bürgerschaft gratuliert den 30.000 Bürgerstifterinnen und Bürgerstiftern in Deutschland. Sie bekommen heute in Mannheim den Deutschen Stifterpreis überreicht. Der Bundesverband Deutscher Stiftungen würdigt damit das Engagement jener Menschen, die sich in ihren Städten und Dörfern mit Zeit, Geld und Ideen für die Gemeinschaft engagieren.

    „Bürgerstiftungen sind die Mitmach-Stiftungen für viele Menschen und Unternehmen, nach inzwischen 20 Jahren gibt es sie in mehr als 400 Orten und Regionen in Deutschland,“ so Dr. Stefan Nährlich, Geschäftsführer der Stiftung Aktive Bürgerschaft. „Wir gratulieren allen Bürgerstifterinnen und Bürgerstiftern zu dieser renommierten Auszeichnung und dem Bundesverband Deutscher Stiftungen zu seiner Entscheidung.“

    Durch die lange Zusammenarbeit der Stiftung Aktive Bürgerschaft mit dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) sind bundesweit auch zahlreiche Genossenschaftsbanken als Gründungsstifter oder Förderer von Bürgerstiftungen aktiv. Mehr als vier von fünf Bürgerstiftungen profitieren vom finanziellen und persönlichen Engagement ihrer örtlichen Genossenschaftsbank.

    Bürgerstiftung vor Ort finden

    Wer sich in einer Bürgerstiftung engagieren möchte, findet über den Bürgerstiftungsfinder der Aktiven Bürgerschaft online den direkten Zugang zu allen Bürgerstiftungen in Deutschland. „Jeder kann Bürgerstifterin oder Bürgerstifter werden und sich mit Geld, Zeit oder Ideen engagieren. Der Bürgerstiftungsfinder weist den Weg zur Bürgerstiftung vor Ort,“ so Bernadette Hellmann, Programm-Leiterin Bügerstiftungen bei der Stiftung Aktive Bürgerschaft. www.aktive-buergerschaft.de/buergerstiftungsfinder

    Wer sind die Bürgerstifter?

    In ihrem Buch „Wir Bürgerstifter“ stellen Stefan Nährlich und Gudrun Sonnenberg exemplarisch dreizehn Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter vor. Menschen, die sich nicht nur mit Ideen und Zeit in einer Bürgerstiftung engagieren, sondern auch mit Geld. Sie erzählen, warum und wie sie zur Bürgerstiftung kamen, und was sie mit ihrem jeweiligen Projekt oder Engagement erreichen wollen. Und sie geben Einblicke in ihre Biographie, berichten über prägende Erfahrungen und eindrückliche Erlebnisse aus ihrem Leben ebenso wie über das, was sie gelernt haben, und die Kenntnisse, die sie in ihre jeweiligen speziellen Projekte geführt haben.

     

    Hintergrundinformationen

    Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die gemeinnützige Stiftung Aktive Bürgerschaft ist das Kompetenzzentrum für Bürgerengagement der Volksbanken Raiffeisenbanken. Sie unterstützt bundesweit die mehr als 400 Bürgerstiftungen bei Managementaufgaben, Projekten und der Gewinnung von Stiftern und Aktiven. Mit dem Service-Learning-Programm sozialgenial bietet sie außerdem ihr Know-how bereits 700 Schulen an, um junge Menschen frühzeitig an ehrenamtliches Engagement heranzuführen. Weitere Informationen: www.aktive-buergerschaft.de

    Bürgerstiftungsfinder der Stiftung Aktive Bürgerschaft: www.aktive-buergerschaft.de/buergerstiftungsfinder

    Buch „Wir Bürgerstifter“

    Stefan Nährlich und Gudrun Sonnenberg (Hrsg.): Wir Bürgerstifter. Wiesbaden: DG VERLAG, 2017. ISBN 978-3-87151-190-5. Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim DG VERLAG: www.dg-medienportal.de/dg-portal/xhtml/detail.jsf?docId=neuerscheinung_346&toolbar=themes

     

    Pressevertreter wenden sich bitte an:

    Caroline Deilmann
    Presse und Kommunikation
    Tel. 030 2400088-18
    E-Mail: presse@aktive-buergerschaft.de

     

    Diese Presse-Information als PDF zum Herunterladen

    Presse