bürgerAktiv

Ausgabe 223 Juni 2021

Aktive Bürgerschaft

Sonderpreis sozialgenial für Schülerzeitungen in Hessen ausgeschrieben

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Aktive Bürgerschaft beteiligt sich am Hessischen Schülerzeitungswettbewerb (SZW Hessen) mit einem Sonderpreis: Gesucht werden Artikel aus Schülerzeitungen ab der 5. Klasse, die besonders anschaulich über Engagementprojekte berichten. Die besten Beiträge prämiert die Aktive Bürgerschaft mit dem Sonderpreis […]

Ausgabe 223 Juni 2021

100 sozialgenial-Mitgliedschulen in Hessen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Stiftung Aktive Bürgerschaft hat in Hessen die Marke von 100 Mitgliedschulen in ihrem Service-Learning-Programm „sozialgenial – Schüler engagieren sich“ geknackt. Der neueste Zugang ist die Albert-Schweitzer-Schule Kassel, die das bürgerschaftliche Engagement vor allem als Faktor in der […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Gesellschaft

Startsocial ehrt Unterstützung für Kinder und Jugendliche

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Faire Bildungschancen, IT-Projekte, Ausbildung statt Abschiebung, Hilfe beim digitalen Lernen – im „startsocial“-Wettbewerb wurden als Bundespreisträger dieses Jahr unter anderem Projekte für Kinder und Jugendliche ausgezeichnet. Zu ihnen gehören beispielsweise die „Hacker School“ in Hamburg, bei der Unternehmen […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Transparency, Edelman: Bürgervertrauen bleibt auf mittlerem Niveau

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Nichtregierungsorganisation Transparency International stellt in ihrem Korruptionsbarometer 2021 fest, Nichtregierungsorganisationen (NGO) müssten mehr Transparenz schaffen: Mehr als zehn Prozent von 40.000 befragten EU-Bürgerinnen und -Bürger gingen davon aus, dass alle oder die meisten NGOs in Korruption verwickelt […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Internetbranche protestiert gegen Staatstrojaner

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Technologie-Unternehmen und Datenexperten haben in einem offenen Brief gegen Änderungen im Bundespolizeigesetz und Anpassungen des Verfassungsschutzrechts protestiert, die der Bundestag dennoch am 10. Juni 2021 verabschiedete. Die Änderungen erlauben den Geheimdiensten, mit sogenannten Staatstrojanern Computer und mobile Geräte […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Datenerhebung zur Digitalisierung ländlichen Ehrenamts

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In welchem Umfang nutzen Ehrenamtliche in ländlichen Regionen digitale Werkzeuge? Dazu starteten im Mai 2021 das Leibniz-Institut Raumbezogene Sozialforschung und der Verein neuland21 e.V. eine Datenerhebung. Das Projekt hat den Titel „Zwischen Appstore und Vereinsregister – Ländliches Ehrenamt […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Bürgerstiftungen

Laupheim: Bürgerstiftung erbt aus Nachlass und erinnert an Spenderin

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Laupheimer Bürgerstiftung (Baden-Württemberg) hat eine Zuwendung in sechsstelliger Höhe aus dem Nachlass einer Laupheimer Bürgerin erhalten. Ihr Stiftungskapital steigt damit auf über eine Million Euro. Dem Wunsch der Erblasserin folgend wird die Bürgerstiftung damit Menschen in sozialer […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Göttingen: Patinnen aus der Bürgerstiftung zu Gast beim NDR

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Über ihr Engagement als Patinnen haben zwei Ehrenamtliche der Bürgerstiftung Göttingen im Juni 2021 im NDR berichtet. Mit dem Patenschaftsprojekt „Zeit für ein Kind“ unterstützt die Bürgerstiftung Göttingen seit 2001 Grundschulkinder. Einmal die Woche treffen diese ihre Patinnen […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Service Learning

Rheine: „L(i)ebe dein besonderes Leben!“

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Ein Magazin für und mit Menschen mit Handicap ist das sozialgenial-Projekt des Monats Juni. Fünf Schülerinnen der Kaufmännischen Schulen Rheine haben es im Wahlpflichtkurs SozialGenial entworfen. Der Titel des Magazins ist „L(i)ebe dein besonderes Leben!“. Es soll Mut […]

Ausgabe 223 Juni 2021

TH Nürnberg: Aktionstag für Studierende und Gemeinnützige

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Technische Hochschule (TH) Nürnberg hat eine virtuelle Messe organisiert, um für Service-Learning-Projekte ihre Studierenden mit gemeinnützigen Einrichtungen zusammenzubringen. Vereine und Organisationen sowie die Freiwillige Feuerwehr, die Bürgerstiftung Nürnberg und das Seniorenamt der Stadt präsentierten ihre Projekte und […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Wirtschaft

Qualität im Corporate Volunteering

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Digitale Plattformen unterstützen die Anbahnung und Umsetzung von Corporate-Volunteering-Projekten – also das Engagement von Mitarbeitenden aus Unternehmen in gemeinnützigen Organisationen und deren Projekten. Doch es können nicht alle Prozesse digital abgewickelt werden. Gerade der Erstkontakt mit einer gemeinnützigen […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Politik und Staat

Vereinheitlichung des Stiftungsrechts beschlossen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Bundestag hat am 24. Juni 2021 den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts (Drucksache 19/28173) mit den vom Rechtsausschuss empfohlenen Änderungen (Drucksache 19/30938) beschlossen. Durch das Gesetz wird das Stiftungszivilrecht jetzt einheitlich im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Demokratiefördergesetz gescheitert

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die SPD-Bundestagsfraktion hat das Vorhaben der Regierungskoalition, ein Demokratiefördergesetz bzw. „Wehrhafte-Demokratie-Gesetz“ zu verabschieden, für „endgültig gescheitert“ erklärt. Dies meldete die „Tagesschau“ am 23. Juni 2021. Über das Gesetzesvorhaben haben die beiden Regierungspartner SPD und CDU/CSU lange gestritten. Zuletzt […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Unterausschuss Bürgerengagement will Vollausschuss werden

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Mitglieder des Unterausschuss „Bürgerschaftliches Engagement“ des Deutschen Bundestages fordern, in der nächsten Wahlperiode einen ordentlichen, vollwertigen Ausschuss für den Politikbereich bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt, Partizipation und Zivilgesellschaft einzusetzen. Dies sei nötig, „um endlich mehr konkret bewegen zu können“. […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Kommentar: Vollausschuss Bürgerengagement? Warum? Und was dann?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Engagement in Deutschland braucht bessere Rahmenbedingungen. Die Aufwertung des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement zu einem „richtigen“ Ausschuss kann helfen – vorausgesetzt, es gelingt, endlich vom Klein-Klein wegzukommen, meint Stefan Nährlich von der Stiftung Aktive Bürgerschaft. https://www.aktive-buergerschaft.de/vollausschuss-buergerengagement-warum-und-was-dann/

Ausgabe 223 Juni 2021

Transparenzregister geht auch mit weniger Bürokratie

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Bundestag hat die im ersten Entwurf des Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetzes vorgesehenen Bürokratiebelastungen für Vereine und Gemeinnützige (bürgerAktiv berichtete in Ausgabe 221 April 2021) zurückgenommen. Er beschloss am 10. Juni 2021 die Empfehlung des Finanzausschusses (Drucksache 19/30443), die […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Mehr gespendet

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Statistische Bundesamt meldet einen Spendenanstieg: Danach ist die Summe der Spenden in Deutschland von 6,370 Milliarden Euro im Jahr 2016 auf 6,745 Milliarden Euro im Jahr 2017 gestiegen – ein Wachstum um 5,9 Prozent. Das geht aus […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Presseschau

„Süddeutsche Zeitung“: Zweifelhafte Motive

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Neue Ideen für Schulen, die Horte der Rückständigkeit: Das scheint immer eine gute Sache zu sein. Die Frage ist nur: Für wen? Unter dem Titel „Schön, dass wir darüber geredet haben“, nimmt Lilith Volkert in der Süddeutschen Zeitung […]

Ausgabe 223 Juni 2021

„Die Zeit“: Andreas Rickert, der Impact Evangelist

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Dem Gründer und Vorstand des gemeinnützigen Analyse- und Beratungshauses Phineo, Dr. Andreas Rickert, widmete „Die Zeit“ am 2. Juni 2021 ein Porträt („Die Vermessung des Guten“ von Sonja Banze). Rickert erscheint darin als umtriebiger und passionierter Weltverbesserer, der […]

Ausgabe 223 Juni 2021

„taz“: Woher stammt das Geld, das die deutsche Klimapolitik vorantreibt?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Stiftung Mercator gilt als Deutschlands wichtigster Finanzierer von zivilgesellschaftlichem Klimaschutz. Mit zwölf Millionen Euro jährlich fördert sie Projekte und hat sich dabei Transparenz auf die Fahnen geschrieben. Verschlossen zeige sich die Stiftung allerdings, wenn es um die […]

Ausgabe 223 Juni 2021

„Gießener Anzeiger“: „Einige haben sich verhoben“

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Offene Worte über die Gründer von Sozialunternehmen spricht Christian Deiters vom Technologie- und Innovationszentrum Gießen (TIG), im Interview mit dem Gießener Anzeiger vom 8. Juni 2021. In Gießen und Umgebung mache sich die zunehmende gesellschaftliche und politische Anerkennung […]

Ausgabe 223 Juni 2021

„Die Zeit“: Rausgehen, reden – Hamburger Bürger engagieren sich für Kinder

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Draußen spielen statt fernsehen oder online surfen, verarbeiten, was in der Familie geschieht und über Nachrichten aus dem Internet reden: Das ermöglicht ein Projekt des Vereins „Zeit für Zukunft“ in Hamburg, in dem sich Mentoren für Kinder aus […]

Ausgabe 223 Juni 2021

„Süddeutsche Zeitung“: Mal wieder ein Neuanfang

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Kinder und Beruf vereinbaren, heute selbstverständlich, war für Gisela Erler eines ihrer Lebensthemen. Wie sie damit und dafür kämpfte, ist im Porträt „Kinder? Du hast doch besseres zu tun“ zu lesen, das am 5. Juni 2021 in der […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Fachmedien

Stiftung&Sponsoring: Glaubwürdigkeit in der Markenstrategie

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Auch soziale Organisationen stehen in einem Wettbewerb: Sie konkurrieren um kompetente Mitstreiter, um Fördergelder und Spender und um die Aufmerksamkeit von Politikerinnen und Politikern. Um zu bestehen, braucht es eine Markenstrategie, die auf Glaubwürdigkeit aufbaut, schreibt Hans Ulrich […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Paritätischer: Ehrenamt richtig abgrenzen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wer Ehrenamtlichen Anweisungen erteilt, sollte sich einmal mit dem Unterschied zwischen Ehrenamt und Arbeitsverhältnis befassen und kann das in der als Arbeitshilfe deklarierten Broschüre „Der Einsatz von Ehrenamtlichen aus arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlicher Sicht“ nachlesen, deren vierte Auflage […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Zivilgesellschaft konkret

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zivilgesellschaft sei „ein wabbeliger Begriff, den viele schätzen, der sich aber kaum richtig festmachen lässt“, schreiben Prof. Dr. Andrea Walter und Dr. Matthias Freise in der Einleitung zu ihrem Buch „Miteinander | Füreinander. Zivilgesellschaft in NRW“ (Aschendorff, Münster […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Regionales

NRW: Hilfen für Vereine sollen weiterlaufen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Von den 50 Millionen Euro Hilfsgeldern, mit denen die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen (NRW) ab Sommer 2020 gemeinnützige Organisationen unterstützen wollte, sind nur 1,32 Millionen Euro ausgezahlt worden. Deshalb beantragten die Regierungsfraktionen CDU und FDP im Landtag, jetzt mit […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Ausland

Schweiz: Stiftung als Projekt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Unter dem Strich hat sich die Zahl der Stiftungen in der Schweiz 2020 um nur 74 Stiftungen erhöht, ein neuer Tiefstwert. Zwar wurden 284 Stiftungen neugegründet, aber auch 210 liquidiert. Insgesamt gab es zum Jahresende 13.514 Stiftungen in […]

Ausgabe 223 Juni 2021

USA: Zweifel an Giving Pledge

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wohltätige Milliardäre sind großteils weiße, männliche, meist mit Technologieunternehmen reich gewordene US-Amerikaner, die ihr Geld vorzugsweise für Bildung und Gesundheit spenden. Das hat eine Analyse der Giving-Pledge-Bewegung ergeben, deren Mitglieder versprechen, die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke […]

Ausgabe 223 Juni 2021

Panorama

Ratte in Rente

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Einsatz einer Ratte, die in Kambodscha fünf Jahre Lang nach Landminen suchte, ist beendet worden, meldete „Spiegel online“ am 5. Juni 2021. Die Ratte fand 71 Landminen und 38 nicht explodierte Sprengkörper. Sie gelangte zu internationalem Ruhm […]

Ausgabe 223 Juni 2021