bürgerAktiv

Ausgabe 114 Juli 2011

Aktive Bürgerschaft

Neuerscheinung: Diskurs Service Learning

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Schülerinnen und Schüler verbinden in sozialen, kulturellen oder ökologischen Projekten bürgerschaftliches Engagement mit dem Unterricht – das ist Service Learning. Das moderne Bildungskonzept diskutiert der neue Sammelband “Diskurs Service Learning. Unterricht und Bürgerengagement verbinden” der Aktiven Bürgerschaft. Über […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2012: Bewerbungsschluss Mitte August

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Noch bis zum 16.08.2011 können sich Bürgerstiftungen um den Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2012 bewerben. Die mit insgesamt 40.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 15.03.2012 im Forum der DZ BANK am Brandenburger Tor an Bürgerstiftungen verliehen, die sich in […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Gesellschaft

Studie zum Engagement Jugendlicher: “Bildung macht den Unterschied”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Beinahe die Hälfte der Jugendlichen in Deutschland (44,9 Prozent) hat sich im Jahr 2010 ehrenamtlich engagiert, so die Studie “Jugend. Engagement. Politische Sozialisation” der Universität Würzburg. Die Engagementquote korreliert mit der Schulform: Während sich bei Gymnasiasten der Studie […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Verbraucherschützer kritisieren Datenakquise per 1-Cent-Überweisung

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Auf ihrem Kontoauszug finden anonyme oder ehemalige Spender gelegentlich eine 1-Cent-Überweisung der Hilfsorganisation, für die sie Geld gegeben haben. Unter Angabe einer Telefonnummer bittet die Organisation den Empfänger darum, ihr seine Adressdaten zukommen zu lassen, um eine Spendenquittung […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Bericht: Sport nach wie vor bedeutsamster Träger freiwilligen Engagements

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

1,85 Millionen Ehrenamtliche üben in den deutschen Sportvereinen ein Amt aus. Davon engagieren sich 850.000 auf der Vorstandsebene und 1 Million auf der Ausführungsebene als Trainer, Übungsleiter oder Schiedsrichter. Weniger als ein Drittel sind Frauen, so der am […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Bürgerstiftungen

10 Haushalte machen Ernst mit Klimaschutz in Wiesloch

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Ihr Klimaschutzprojekt “10 Haushalte machen Ernst” dokumentiert die Bürgerstiftung Wiesloch in der Ende Juli 2011 erschienenen Broschüre “Notizen zur Rettung der Welt”. Zehn Wieslocher Familien versuchten im Jahr 2010, in den Bereichen Haushalt/Energie, Verkehr sowie Ernährung/Konsum ihren CO2-Ausstoß […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Heilbronner Bürgerstiftung: Spendenaktion “Rettet den Gaffenberg”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Für die Sanierung von Europas größtem Walderholungsheim “Gaffenberg” in Heilbronn setzt sich die Heilbronner Bürgerstiftung mit einer groß angelegten Spendenkampagne ein. Unter dem Motto “SOS Gaffenberg – Rettet den Gaffenberg für unsere Kinder” kamen von März bis Ende […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Gewusst wo: Bürgerstiftungsfinder

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mit dem “Bürgerstiftungsfinder” der Aktiven Bürgerschaft gelangen Stifter, Spender, Engagierte und Interessierte schnell und einfach zur Bürgerstiftung in ihrer Nähe. www.aktive-buergerschaft.de/buergerstiftungsfinder

Ausgabe 114 Juli 2011

Wirtschaft

Puma AG führt ökologische Gewinn- und Verlustrechnung ein

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mit der “weltweit ersten ökologischen Gewinn- und Verlustrechnung” für ein Unternehmen trat der Sportartikelhersteller Puma AG am 16.05.2011 in London an die Öffentlichkeit. In die neu entwickelte ökologische Gewinn- und Verlustrechnung flossen die Treibhausgas-Emissionen und der Wasserverbrauch des […]

Ausgabe 114 Juli 2011

McDonald’s Deutschland knüpft Managerboni an Nachhaltigkeit

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bonuszahlungen können die Manager von McDonald’s Deutschland Inc. fortan dann erwarten, wenn sie die Nachhaltigkeitsziele erfüllen, welche die Schnellrestaurantkette in ihrem ersten “Corporate Responsiblity Report” für Deutschland festlegt. Vier zentrale Handlungsfelder identifiziert der Konzern: Produktverantwortung, Klimaschutz, Attraktivität als […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Benchmark: Unternehmen im Web zur gesellschaftlichen Verantwortung

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Welchen Stellenwert die 110 größten börsennotierten deutschen Konzerne dem Thema Unternehmensverantwortung auf ihren Webseiten einräumen, untersucht die Kölner Beratungsfirma NetFederation GmbH in ihrem dritten “Corporate Social Responsibility Benchmark 2011”. Bei knapp einem Viertel der Unternehmen seien eindeutige Schwachstellen […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Meinungsbild zum gesellschaftlichen Engagement von Unternehmen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wie beurteilen Sie das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen?, fragten wir im vergangenen Monat. Folgendes Meinungsbild hat sich ergeben: 42 Prozent finden es grundsätzlich gut, es könne aber noch professioneller umgesetzt werden. 25 Prozent halten es für grundsätzlich gut, […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Politik und Staat

Wikipedianer – Ehrenamtliche machen Wissen frei zugänglich

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Frei zugängliches Wissen, das ehrenamtlich in das Internet eingestellt wird, erfreut sich großer Beliebtheit, besagt die neueste Veröffentlichung der Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages. Allein die deutschsprachige Hauptseite von Wikipedia wurde im April diesen Jahres mehr als 40 […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Verbindliche Muster für Zuwendungsbestätigungen des Finanzministeriums

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Als verbindlich regelt das Bundesministerium der Finanzen (BMF) die Verwendung der Muster für Zuwendungsbestätigungen im Sinne des § 50 Absatz 1 der Einkommenssteuerdurchführungsverordnung (EStDV). Mit Schreiben vom 17.06.2011 an die Oberste Finanzbehörden der Länder gibt das BMF Zuwendungsempfängern […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Infrastrukturversorgung – Vereine stärken ländlichen Raum

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Vereine Landnetz e.V. und Bürgerbus Emsdetten-Saerbeck e.V. sind zwei von fünfzehn Preisträgern des Wettbewerbs “Menschen und Erfolge – Aktiv für ländliche Infrastruktur”. Im Landnetz haben sich 200 Privathaushalte in kleinen Dörfern im thüringischen Unstrut-Hainich-Kreis zusammengeschlossen, um allen […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Presseschau

SPIEGEL – WDR – ZEIT: Bundesfreiwilligendienst – Zivis im Seniorenalter

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Glaubt man der Politik, ist der Bundesfreiwilligendienst ein Erfolgsmodell. Glaubt man Sozialverbänden wie dem Berliner DRK, ist es sehr schwer, die neuen Helfer zu finden, nimmt Matthias Kaufmann bei Spiegel Online am 02.07.2011 Meldungen der Nachrichtenagenturen dpa und […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Kommentar: “Freiwilligendienste im staatlichen Zugriff”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Erreicht der neue Bundesfreiwilligendienst die anvisierten Zielgruppen? Und wie steht es mit der zivilgesellschaftliche Ausrichtung eines Freiwilligendiestes in staatlicher Regie? Gisela Jakob, Professorin für Erziehungswissenschaften an der Hochschule Darmstadt, begutachtet den Anfang Juli 2011 gestarteten Bundesfreiwilligendienst in ihrem […]

Ausgabe 114 Juli 2011

FR: World Wide Fund For Nature – “Panda im Zwielicht”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Umweltschutzorganisation World Wide Fund For Nature (WWF) war kürzlich unter anderem wegen enger Zusammenarbeit mit der Industrie und fragwürdiger Vergabe von Nachhaltigkeitssiegeln in die Kritik geraten (< Ausgabe 113 - Juni 2011). Nun berichtet Stephan Börnecke in […]

Ausgabe 114 Juli 2011

NZZ Online: Buchbesprechungen Nonprofits

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Drei Bücher zum Nonprofit-Sektor rezensiert Haike Schattka im Gespräch mit Manuel Huber für das Büchermagazin “Seitenweise Wirtschaft” von NZZ Online: “More Than Just Money” von Allen J. Proctor, unter anderem über Governance in NPOs, “Getting Your Share of […]

Ausgabe 114 Juli 2011

ZEIT Online: Spender sind glückliche Menschen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wer glücklich ist, spendet öfter: Diesen Schluss legt offenbar eine noch unveröffentlichten Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zu Herkunft und Motiven von Spendern nahe, wie Philip Faigle am 20.07.2011 auf ZEIT Online berichtet. “Grundsätzlich gilt: Wer […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Fachmedien

NML: Altruistisches Verhalten – Nonprofit Watchdogs

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Menschen, die in jungen Jahren in altruistische Aktivitäten involviert waren, engagieren sich als Erwachsene eher durch Zeit- oder Geldspenden als andere Personen. Dieser statistisch signifikante Befund ändert sich auch nicht, wenn man weitere Variablen wie zum Beispiel das […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Opusculum: Kritische Bewertung des neuen Bundesfreiwilligendienstes

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Als “bürokratisches Monstrum, das allen Bemühungen der letzten 20 Jahre, Zivilgesellschaft und bürgerschaftliches Engagement als selbständige Akteure zu stärken, Hohn spricht”, bezeichnet Rupert Graf Strachwitz das Bundesfreiwilligendienstgesetz in der Schrift Opusculum (Nr. 48) des Maecenata Instituts für Philanthropie […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Voluntas: Beeinflussen Ratings die Spendenentscheidung?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Gemeinnützige Organisationen in den USA sind gesetzlich zu Transparenz und Rechenschaft verpflichtet. Spender sollen auf Basis von Fakten ihre Entscheidungen treffen können. Watchdog Organisationen bereiten solche Informationen auf und bewerten die Arbeit von Nonprofit-Organisationen. Gibt es einen Zusammenhang […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Regionales

Baden-Württemberg: Mittelstandspreis für soziale Verantwortung verliehen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Drei mittelständische Unternehmen erhielten am 13.07.2011 in Stuttgart den “Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2011”: Die Ketterer Bäder GmbH aus Donaueschingen baute in Kooperation mit Missio e.V. in Tansania einen Trinkwasserbrunnen für 10.000 Menschen und gründete unter […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Bayern: Grundsatzpapier zu bürgerschaftlichem Engagement

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Anregungen für eine koordinierte Engagementpolitik auf Landesebene gibt ein Grundsatzpapier zu “Aufgaben und strategischen Entwicklungsfeldern des Bürgerschaftlichen Engagements in Bayern”, das im Mai 2011 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Entwickelt wurde es im Rahmen eines “Runden Tischs Bürgerschaftliches Engagement” […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Ausland

Polen: Ratspräsidentschaft möchte Freiwilligentätigkeit in Europa fördern

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Förderung der zivilgesellschaftlichen Infrastruktur, die Anerkennung von Freiwilligentätigkeit als einer Form informeller Bildung und die Bereitstellung vergleichbarer Daten zum freiwilligen Engagement in der Europäischen Union hat sich offenbar die polnische EU-Ratspräsidentschaft zum Ziel gesetzt, die Anfang Juli […]

Ausgabe 114 Juli 2011

Panorama

Star Wars: Greenpeace-Kampagne gegen Volkswagen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Einen Kampf von Gut gegen Böse inszeniert die Umweltorganisation Greenpeace UK mit ihrer Kampagne “VW Darkside” gegen die Volkswagen AG. Der Automobilkonzern lobbyiere auf Europaebene gegen strengere Klimaschutzgesetze und vermarkte umweltfreundliche Fahrzeuge zu wenig, so Greenpeace in seinem […]

Ausgabe 114 Juli 2011